Suche...

Saison-Aus für Bucks-Star Michael Redd

SID
Montag, 26.01.2009 | 11:17 Uhr
Michael Redd kam in der bisherigen Saison auf einen Schnitt von 21,2 Punkten pro Partie
© Getty
Advertisement
NBA
Live
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Ohne Michael Redd müssen die Milwaukee Bucks die Saison in der NBA beenden. Der Guard zog sich einen Kreuzbandriss im linken Knie zu und muss lange pausieren.

Die Milwaukee Bucks müssen im Kampf um einen Playoff-Platz in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA einen gewaltigen Rückschlag hinnehmen. Michael Redd wird dem aktuellen Achten der Eastern Conference für den Rest der Saison fehlen.

Kreuzbandriss im Spiel gegen Sacramento

Der Aufbauspieler zog sich im Ligaspiel gegen die Sacramento Kings am Samstag einen Kreuzbandriss im linken Knie zu. "Ich bin tief enttäuscht, aber im Leben passiert nichts ohne Grund", sagte Redd in einem von seinem Team veröffentlichten Statement. "Ich habe großes Vertrauen in meine Mannschaftskameraden und den Trainerstab, sie werden unsere Arbeit weiterführen und die Fans stolz machen."

Redd musste in der laufenden NBA-Saison zuvor bereits 14 Spiele wegen einer Knöchelverletzung pausieren. Dennoch kommt der 29-Jährige aktuell auf einen Schnitt von 21,2 Punkten pro Partie.

Alle Ergebnisse aus der NBA

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung