Suche...

Boston deklassiert Dallas

Ohrfeige für die Mavericks

Von SPOX
Sonntag, 25.01.2009 | 21:57 Uhr
Dirk Nowitzki kassierte mit den Mavericks die 19. Saisonniederlage (bei 25 Siegen)
© Getty
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

Gedemütigt vom Meister: Die Dallas Mavericks haben bei Meister Boston Celtics eine herbe 100:124-Klatsche kassiert.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase zogen die Celtics das Tempo an und überrollten die Texaner. Innerhalb von 3:37 Minuten baute Boston die Führung von 13:12 auf 27:14 aus. Bereits am Ende des ersten Viertels war das Spiel entschieden.

Desolat die Defense der Mavs, die den Celtics in der ersten Halbzeit eine Wurfquote von 68,6 Prozent und 74 Punkte erlaubte.

Desolat ebenso die Leistung von Dirk Nowitzki, der das direkte Duell gegen Kevin Garnett eindeutig verlor. Die Mehrzahl seiner 18 Punkte erzielte der 30-Jährige, nachdem Boston etwas locker ließ und die Führung nur noch verwaltete.

Von "ESPN"-Experte und Ex-NBA-Profi Jon Barry musste sich Nowitzki dafür heftige Kritik anhören. "Es wurde wieder klar ersichtlich, was das größte Problem von ihm ist. Dirk macht außer das Punkten nicht viele andere Sachen. Wenn er nicht scort, bringt er den Mavs gar nichts", so Barry.

Garnett entnervt Nowitzki

Nowitzki verwandelte lediglich 4 seiner 17 Würfe, zudem verlor er fünfmal unnötig den Ball. 7 Rebounds standen 0 Assists, 0 Steals und 0 Blocks gegenüber. Überragend hingegen die Leistung von Garnett, der in 20 Minuten 23 Zähler (11 von 17) lieferte.

"Ich habe einfach alles gemacht, was Dirk nicht gefällt. Zum Beispiel, bei jedem seiner Würfe meine Hand in sein Gesicht gehalten", so Garnett.

Boston, das 16 von 27 Dreiern versenkte, hatte neben Garnett in Eddie House und Ray Allen (alle 23 Punkte) die besten Werfer. Rajon Rondo lieferte zudem 13 Punkte, 14 Assists sowie 4 Steals.

Bei den Mavs überzeugten lediglich Jason Terry (27 Punkte, 10 von 18) und mit Abstrichen Josh Howard (18, 6 von 13).

Unberechenbare Mavs

Mit der sechsten Niederlage im neunten Spiel setzt Dallas die Achterbahnfahrt fort.

Die vergangenen vier Partien im Schnelldurchlauf: Dramatischer Sieg in Philadelphia dank Nowitzkis Buzzerbeater, die höchste Saisonniederlage bei den mittelmäßigen Milwaukee Bucks, ein Kantersieg in Detroit und nun die 24-Punkte-Abfuhr bei den Celtics.

Einzige positive Nachricht: Die Mavs (25-19) sind trotz ihrer fehlenden Konstanz weiterhin mittendrin im Playoff-Rennen. Doch die nächsten Aufgaben haben es in sich: In der Nacht auf Donnerstag geht es zuhause gegen Golden State, dann steht der Florida-Trip zu den Miami Heat und den Orlando Magic an.

 

  1. Viertel 2. Viertel 3. Viertel 4. Viertel Endstand
Boston Celtics (37-9) 38 36 29 21 124
Dallas Mavericks (25-19)
23 24 31 22 100

 

Das Spiel zum Nachlesen im Ticker:

21:23 Uhr: Das war's! Dallas verliert mit 100:124. So wird es nichts mit den Playoffs.

21:17 Uhr: Nowitzki 2:34 Minuten vor dem Ende bei 18 Punkten. 122:97 für Boston.

21:11 Uhr: Das Spiel plätschert vor sich hin. Mittlerweile stehen Leute wie James Singleton und J.J. Barea auf dem Parkett.

21:06 Uhr: Auch mal etwas zu Eddie House. 23 Punkte, 7 von 9 aus Downtown. 115:89 für Boston. Dass das Spiel entschieden ist, okay. Aber dass die Mavs sich nicht bemühen, ist nicht okay.

21:04 Uhr: Jetzt trifft sogar ein Spieler wie Gabe Pruitt. Fünf Punkte in Serie für Bostons Backup-Point-Guard. 110:82 für Boston.

20:52 Uhr: Das dritte Viertel ist rum. Nur noch 12 Minuten, dann ist der grausame Abend für die Mavericks endlich vorbei.

20:49 Uhr: Buh-Ruhe gegen Nowitzki: Im Zweikampf trifft er mit dem Ellenbogen Scalabrines Kinn - und die Schiedsrichter entscheiden kurioserweise auf Freiwürfe Nowitzki. Trotz des Pfeifkonzerts versenkt Dirk beide Würfe. 98:76 für Boston.

20:43 Uhr: Nowitzki arbeitet daran, dass zumindest sein Punkteschnitt nicht zu sehr sinkt. Jetzt ist er bei 12 Punkten (4-15). 98:70 für Boston.

20:40 Uhr: 11. Dreier der Celtics durch Allen. 95:65 für Boston. Wie bitter.

20:35 Uhr: Nowitzki zieht zum Korb und trifft den Korbleger. Seine Punkte 8 und 9.

20:34 Uhr: Die Mavs haben die 50-Punkte-Marke geknackt! Gratulation!

20:28 Uhr: Die zweite Halbzeit ist 90 Sekunden alt, aber das reicht für Boston, um einen 8:0-Run hinzulegen. Nowitzki mit einem peinlichen Turnover.

20:26 Uhr: Die Mavs hätten in der Kabine bleiben können. Rondo spaziert durch die Zone und trifft locker zum 76:47.

20:10 Uhr: Zurück zu Dirk: Bisher zeigt er die schwächste Leistung der Saison. Unterirdisch seine Quote (2 von 12), indiskutabel seine vier Turnover, einfach nur enttäuschend seine extrem nachlässige Defense.

20:08 Uhr: Die Topscorer. Boston: Allen (20), Garnett (13), House (11). Dallas: Terry (12), Howard (10), Nowitzki (7).

20:07 Uhr: Halbzeit. Dallas mit 27 hinten (47:74).

20:04 Uhr: Dallas hat sich aufgegeben, und das schon 40 Sekunden vor der Halbzeit. Das Mavs-Front-Office ist auf der Suche nach Verstärkung. Spätestens seit heute wissen wir, warum.

20:02 Uhr: Wahnsinn.... House von Downtown zum 72:41 für Boston.

19:56 Uhr: Nowitzki-Update: 6 Punkte, 2 von 12.

19:55 Uhr: Was ist Defense? Zumindest Dallas weiß es nicht. Die Celtics mit zwei weiteren Dreiern. 64:33: für Boston.

19:54 Uhr: Boston schießt unglaubliche 68,6 Prozent aus dem Feld und 77,8 Prozent (7 von 9) von Downtown. Dallas: 36,7 bzw. 40 (2 von 5).

19:50 Uhr: Einfach nur schlecht... Howard mit einem fahrlässigen Fehlpass. Diese Saison hat man von den Mavs schon vieles gesehen - aber so eine indiskutable Leistung? Selbst die Klatsche in Milwaukee reicht da nicht ran. 58:31 für Boston.

19:45 Uhr: Jetzt wird's richtig bitter... Nowitzki schon wieder mit einem Airball, dann setzt sich Big Baby Davis gegen Dirk in der Zone durch und zieht auch noch ein Foul. 53:31 für Boston.

19:44 Uhr: Auf wachen, Dirk! Böser Fehlpass in die Zuschauerränge. Allen bestraft es sofort mit dem nächsten Three.

19:42 Uhr: Nowitzki-Update: 6 Punkte, 2 von 10.

19:40 Uhr: Allen fängt Feuer. Jumpshot zum 45:31 für Boston. 7 von 8 für Allen (16 Punkte).

19:38 Uhr: Endlich der erste erfolgreiche Wurf von Nowitzki. Kommt er ins laufen? NEIN! Beweis: Sein nächster Fadeaway trifft nicht mal den Ring...

19:36 Uhr: Es geht so weiter, wie das erste Viertel aufgehört hatte. Allen (14 Punkte) von Downtown zum 41:23 für Boston.

19:33 Uhr: Kurzes Fazit: Dallas eine Klasse schlechter als abgezockte Celtics. Eklatant: Nowitzki wird von Garnett fertig gemacht. Garnett mit 11 Punkten (5 von 7), Gegenspieler Nowitzki mit 2 Punkten (0 von 7).

19:31 Uhr: Ohhhh MANN!!! Pierce trifft zum 38:23 - zwei Sekunden vor dem Buzzer! 38:23 für Boston nach dem ersten Viertel.

19:29 Uhr: Geht doch! Nowitzki trifft beide Freiwürfe. Seine ersten beiden Punkte!

19:28 Uhr: Terry mit einem wichtigen Drei-Punkt-Spiel 46 Sekunden vor dem Viertelende. 33:20 für Boston.

19:26 Uhr: Nowitzki-Update. 0 Punkte. 0 von 7.

19:25 Uhr: Kidds Dreier bringt Dallas auf 17:28.

19:23 Uhr: Überragend: Kevin Garnett (11 Punkte). Nowitzki: 0 Punkte, 0 von 6...

19:22 Uhr: Der Meister nimmt Fahrt auf. Pierce mit dem nächsten Dreier. 25:14 für Boston.

19:17 Uhr: Dallas pennt. 14:20. Auszeit.

19:11 Uhr: Pierce mit dem Dreier aus der Ecke. 13:12 für Boston.

19:07 Uhr: Erstes Highlight! Kidd per Alley-oop-Pass auf Howard, der mit einem Dunk vollendet. 9:8 für Dallas.

19:02 Uhr: Es geht los! Dallas mit Dampier, Nowitzki, Howard, Wright und Kidd in der Starting Five.

NBA: Ergebnisse und Tabellen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung