Hall of Fame der NHL

Ehrung für Ex-Profis Larionow und Anderson

SID
Dienstag, 11.11.2008 | 13:02 Uhr
Nun auch in der Hall of Fame: Der vierfache Weltmeister Larionow (re.) und NHL-Legende Anderson
© Getty
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 3
NFL
Giants @ Eagles
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Saints @ Panthers (Delayed)
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington State
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
Clemson @ Virginia Tech
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs
NFL
Patriots @ Buccaneers

Die früheren Profis Igor Larionow und Glenn Anderson sind in Toronto in die Hall of Fame der nordamerikanischen Profiliga NHL aufgenommen worden.

Der 47 Jahre alte Larionow gewann mit der damaligen Sowjetunion vier WM-Titel und mit den Detroit Red Wings dreimal den Stanley-Cup.

Der ein Jahr ältere Anderson holte sogar sechsmal den NHL-Titel - fünfmal mit den Edmonton Oilers, einmal mit den New York Rangers.

Die nächsten Spieltage der NHL im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung