Hall of Fame der NHL

Ehrung für Ex-Profis Larionow und Anderson

SID
Dienstag, 11.11.2008 | 13:02 Uhr
Nun auch in der Hall of Fame: Der vierfache Weltmeister Larionow (re.) und NHL-Legende Anderson
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals

Die früheren Profis Igor Larionow und Glenn Anderson sind in Toronto in die Hall of Fame der nordamerikanischen Profiliga NHL aufgenommen worden.

Der 47 Jahre alte Larionow gewann mit der damaligen Sowjetunion vier WM-Titel und mit den Detroit Red Wings dreimal den Stanley-Cup.

Der ein Jahr ältere Anderson holte sogar sechsmal den NHL-Titel - fünfmal mit den Edmonton Oilers, einmal mit den New York Rangers.

Die nächsten Spieltage der NHL im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung