Suche...

Cavaliers und Pistons erfolgreich

Von SPOX
Freitag, 14.11.2008 | 07:26 Uhr
Cavs-Guard Daniel Gibson schießt über Renaldo Balkman hinweg
© Getty
Advertisement
NBA
Thunder @ Cavaliers
NBA
Knicks @ Lakers
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs

Die Cleveland Cavaliers feierten mit einem 110:99-Erfolg gegen die Denver Nuggets den sechsten Sieg in Serie. Derweil gewannen die Detroit Pistons bei den Golden State Warriors.

Die Cavaliers gewinnen auch, wenn LeBron James mal nicht 41 Punkte macht. Der Superstar kam gegen Denver "nur" auf 22 Zähler, verpasste dafür mit 11 Assists und 8 Rebounds nur knapp ein Triple-Double.

Neben James überzeugte bei Cleveland Mo Williams mit 24 Punkten. Entscheidend für den Sieg der Cavs war eine Steigerung in der Defense. In der ersten Hälfte ließ man 61 Punkte der Nuggets zu, nach der Pause nur noch 38.

Iverson und Hamilton stark

Denver kassierte die erste Niederlage seit Chauncey Billups im Team steht. Da nützte es auch nichts, dass Billups mit 26 Punkten bester Werfer der Nuggets war.

Hauptverantwortlich für den Sieg der Pistons bei den Warriors waren Allen Iverson (23 Punkte, 9 Assists) und Richard Hamilton (24 Punkte, 7 Assists). Bei Golden State ragte Center Andris Biedrins mit 17 Punkten und 19 Rebounds heraus.

NBA: Der Spielplan im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung