Mittwoch, 24.09.2008

Boston sichert Wild Card

Yankees verpassen Playoffs

Zum ersten Mal seit 1995 haben die New York Yankees den Einzug in die Playoffs der Major League Baseball (MLB) verpasst.

Yankees, Jeter
© Getty

Zwar gewann der 26-fache World-Series-Sieger am Dienstag gegen die Toronto Blue Jays mit 3:1, doch ein gleichzeitiger Sieg der Boston Red Sox zerstörte die ohnehin nur noch vagen Hoffnungen der Yankees auf einen Einzug in die Runde der besten acht Teams.

"Am Ende waren wir ganz einfach nicht gut genug", sagte Yankees-Star Derek Jeter, der das erste Mal in seiner Karriere nicht an den Playoffs teilnimmt. "Das ist eine riesige Enttäuschung. Mehr kann man dazu einfach nicht sagen."

Red Sox sichern Playoff-Teilnahme

Den Playoff-Einzug perfekt machten hingegen die Boston Red Sox mit ihrem 5:4-Sieg über die Cleveland Indians.

Fünf Spieltage vor dem Ende der regulären Saison hat der amtierende Meister damit mindestens den Wild-Card-Platz der American League (AL) sicher und hat zudem noch Chancen, die Tampa Bay Rays an der Spitze der AL East abzulösen.

In der National League sind die Milwaukee Brewers weiterhin im Rennen um die Wild Card. Am Dienstag besiegten sie die Pittsburgh Pirates durch einen Last-Minute-Homerun von Prince Fielder im neunten Inning mit 7:5 und liegen damit nur ein Spiel hinter den New York Mets, die aktuell für die Playoffs qualifiziert wären.

Alle Ergebnisse und Tabellen der MLB

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer holt sich 2016 den Titel?

MLB
Boston Red Sox
Chicago Cubs
San Francisco Giants
Toronto Blue Jays
Kansas City Royals
New York Mets
Los Angeles Dodgers
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.