Sonntag, 14.09.2008

NFL

Hurrikan Ike sorgt für Spielausfall in Houston

Hurrikan "Ike" hat am zweiten Spieltag der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL für den ersten Spielausfall gesorgt.

Der Wirbelsturm hat das Reliant Stadion des NFL-Teams Houston Texans derart beschädigt, dass das geplante Heimspiel gegen die Baltimore Ravens auf den 9. November verschoben werden musste.

"Ike" zerstörte unter anderem große Teile der ausfahrbaren Dachkonstruktion. "Wir konnten den Schaden nicht mehr rechtzeitig bis zum Anpfiff beheben. Einige Dach-Elemente sind komplett verschwunden", sagte Stadion-Manager Shea Guinn. Zudem habe es Wasserschäden an der Arena gegeben, so Guinn.

Derzeit ist noch unklar, ob das nächste Heimspiel der Texans am 5. Oktober gegen die Indianapolis Colts im Reliant Stadion stattfinden kann.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Oakland Raiders treiben ihren Umzug nach Las Vegas weiter voran

Raiders nach Vegas: Günstige Umzugsgebühr?

Kiko Alonso gelangen in der vergangenen Saison in 15 Spielen insgesamt 115 Tackles

Miami Dolphins verlängern mit Alonso

Marshawn Lynch spielt mit dem Gedanken, nach einem Jahr Abwesenheit in die NFL zurück zu kehren

Lynch-Berater: "Football fehlt ihm"


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.