Donnerstag, 04.09.2008

Ruhestand mit 31 Jahren

Culpepper beendet Karriere

Daunte Culpepper hat seine Karriere mit 31 Jahren beendet. Der Quarterback hat sich trotz vorhandener Angebote von den Green Bay Packers und den Pittsburgh Steelers für einen vorzeitigen Ruhestand entschieden. 

NFL, Culpepper
© Getty

Die Angebote der Packers und der Steelers sollten jeweils nur für ein Jahr gelten und hätten ihm nur Einsätze als Backup eingebracht. Das war dem Quarterback zu wenig.

Culpepper war während seiner Karriere bei den Minnesota Vikings, Miami Dolphins und Oakland Raiders unter Vertrag. Seine beste Saison spielte er 2004 in Minnesota, als er 39 Touchdown-Pässe für die Vikings warf.

Nach einer schweren Knie-Verletzung 2005 versuchte er seine Karriere in Oakland fortzusetzen. An seine Glanzzeit in Minnesota konnte er aber nicht mehr anknüpfen.

Zu langes Warten aufs Comeback 

Obwohl er körperlich wieder in guter Verfassung sei und hätte weiter spielen können, entschied sich der 31-jährige Free-Agent nun überraschend für den vorzeitigen Ruhestand: "Nachdem ich meine Karriere noch einmal genau betrachtet und auf meine innere Stimme gehört habe, fiel die Entscheidung zu Gunsten des frühen Rückzugs aus der NFL."

Bei seiner Entscheidung spielte für vor allem das lange Warten auf das ersehnte Comeback eine Rolle: "Seitdem ich im Trainingscamp war, hat mir jeder gesagt, meine Chance würde kommen, wenn sich ein anderer Quarterback irgendwo verletzt. Während der Vorbereitung waren sehr viele verletzt, aber meine Chance kam nicht. Ich will nicht mehr auf diese Gelegenheit warten und wünsche auch keinem Spieler eine ernsthafte Verletzung. Da ich also meine Chance nicht bekommen habe, will ich mich nun lieber anderen Dingen im Leben widmen."

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Den Super Bowl in dieser Saison gewinnt...

Pittsburgh
New England
Arizona
Seattle
Carolina
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.