Suche...

Kaman bekommt Verstärkung

Clippers verpflichten Camby

Von Sebastian Steegmüller
Mittwoch, 16.07.2008 | 12:28 Uhr
Marcus, Camby, Denver Nuggets, L.A. Clippers, NBA
© Getty
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

München - Die L.A. Clippers haben Marcus Camby verpflichtet. Der 34-jährige Center wechselt von den Denver Nuggets an die Westküste.

Camby, der Defensiv-Spieler des Jahrs 2006/2007, ist die schnelle Antwort der Clippers auf den Weggang von Elton Brand zu den Philadelphia 76ers.

Mit seinem letztjährigen Durchschnitt von 9,1 Punkten kann er sicher nicht mit Brand in der Offensive mithalten, aber 13,1 Rebounds und vor allem 3,61 Blocks pro Spiel - dem zweitbesten Wert in der Liga-Geschichte - sprechen eine deutliche Sprache. Camby gehört ohne Zweifel zu den besten Centern der NBA. 

Geringe Kosten - hoher Ertrag

"Camby passt gut zu uns. Er ist ein Spieler der uns weiter bringt, auch weil wir keinen weiteren Spieler abgeben müssen", sagte Clippers-General-Manager Elgin Baylor gegenüber "ESPN".

Lediglich die Tauschrechte für die Second-Round Picks 2010 traten die Clippers als Gegenleistung an Denver ab. "Mit ihm und Chris Kaman haben wir zwei hervorragende Verteidiger. Die Verpflichtung rundet unser Team hervorragend ab", so Baylor weiter.

"Für unsere Mannschaft ist dieser Kauf enorm wichtig", gibt sich auch Clippers-Trainer Mike Dunleavy optimistisch. "Wir bekommen einen großartigen Spieler, der zu den besten Verteidigern der Liga zählt und auf eine Erfahrung von 60 Playoff-Spielen zurückgreifen kann."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung