Suche...

News und Gerüchte

Lakers wollen Ron Artest

Von SPOX
Samstag, 12.07.2008 | 10:35 Uhr
ron artest, lamar odom, lakers, kings, NBA
© Getty
Advertisement
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Warriors @ Grizzlies
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics

München - Die Los Angeles Lakers scheinen großes Interesse an einer Verpflichtung von Ron Artest zu haben.

Laut einem Informanten aus Liga-Kreisen sind die Lakers bereits mit den Sacramento Kings in Kontakt getreten und haben Lamar Odom im Tausch für Artest angeboten. Kings-Präsident Geoff Petrie wollte sich nicht zu den Gerüchten äußern.

Eine wichtige Rolle in dieser Geschichte dürfte Kenny Thomas spielen. Der Kings-Forward verdient in den kommenden zwei Jahren 18 Millionen Dollar und Sacramento wird wohl versuchen, ihn in den potentiellen Artest-Trade miteinzubinden, um sich Spielraum im Salary Cap zu schaffen.

SPOX.com hat weitere News aus der NBA:

Drei Neue für die Mavs: Dirk Nowitzki hat auf einen Schlag gleich drei neue Kollegen bekommen. Antoine Wright, Keith McLeod und James Singelton unterschrieben am Freitag bei den Mavericks.

Wright hatte zuletzt zwei Seasons für die New Jersey Nets gespielt und war Teil des Jason Kidd-Deals. In der vergangenen Saison hatte er als sechster Nets-Mann 6,3 Punkte im Schnitt erzielt. McLeod und Singleton spielten zuletzt in Europa, können aber auf eine NBA-Vergangenheit zurückblicken.

McLeod und Singleton feierten in der Nacht auf Samstag in der Summer League gegen die Los Angeles Clippers gleich sein Debüt, konnte die 69:86-Auftaktniederlage der Mavs aber auch nicht verhindern.

Pause für Nummer-1-Pick: Derrick Rose wird kein Spiel mehr für die Chicago Bulls in der Summer League bestreiten. Die Nummer eins des letzten NBA-Drafts verpasste aufgrund einer Sehnenverletzung das dritte Spiel der Bulls und wird auch im Finale nicht auflaufen können. Rose zeigte sich aber zuversichtlich: "Es ist nur eine Sehnenentzündung, nichts Schlimmes also."

Spurs holen Mason: San Antonio hat sich die Dienste von Free Agent Roger Mason gesichert. Der Point Guard spielte in den vergangen zwei Spielzeiten für die Washington Wizards und erlebte letzte Saison mit 9,1 Punkten im Schnitt seine beste NBA-Saison. Der Zweijahresvertrag ist den Spurs rund acht Millionen Dollar wert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung