Suche...

Packers wollen Favre traden

Von Maximilian Anzile
Mittwoch, 23.07.2008 | 12:59 Uhr
Brett Favre, Green Bay Packers
© Getty
Advertisement
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Mets @ Cardinals
MLB
Mariners @ Indians
NFL
NFL Draft: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks (Spiel 6)
MLB
Brewers @ Cubs
NFL
NFL Draft: Tag 2
MLB
Diamondbacks @ Nationals
MLB
Rangers @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Angels
MLB
Dodgers @ Giants
NFL
NFL Draft: Tag 3
MLB
Reds @ Twins
MLB
Brewers @ Cubs
MLB
Yankees @ Angels
MLB
Dodgers @ Giants
MLB
Diamondbacks @ Nationals
MLB
Reds @ Twins
MLB
Brewers @ Cubs
MLB
Yankees @ Angels
MLB
Rockies @ Cubs
MLB
Yankees @ Astros
MLB
Blue Jays @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Rockies @ Cubs
MLB
Yankees @ Astros
MLB
Blue Jays @ Twins
MLB
Orioles @ Angels
MLB
Blue Jays @ Twins
MLB
Rockies @ Cubs
MLB
Yankees @ Astros
MLB
Orioles @ Angels
MLB
Yankees @ Astros
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Orioles @ Angels
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Angels @ Mariners
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Angels @ Mariners
MLB
Giants @ Braves
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Angels @ Mariners
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Giants @ Phillies
MLB
Marlins @ Cubs
MLB
Twins @ Cardinals
MLB
Astros @ Athletics
MLB
Twins @ Cardinals
MLB
Red Sox @ Yankees
MLB
Marlins @ Cubs
MLB
Angels @ Rockies
MLB
Marlins @ Cubs
MLB
Angels @ Rockies
MLB
Red Sox @ Yankees

München - Das Hickhack um Brett Favre geht in die nächste Runde. Der 38-Jährige will nach seinem vorzeitigen Rücktritt aus der NFL wieder angreifen.

Doch trotz laufenden Vertrags wollen ihn die Packers nicht zurück. Sie setzen lieber auf den 24-Jährigen Aaron Rodgers.

Allerdings soll Green Bay bereit sein, den Quarterback zu traden. Über dieses Vorhaben soll General Manager Ted Thompson den NFL-Commissioner Roger Goodell informiert haben. Einziges Problem: Die Nachfrage hält sich in Grenzen.

Bucs im Lostopf

Favre selbst würde gerne für die Minnesota Vikings auf Touchdown-Jagd gehen. Die halten sich aber bislang zurück. "Warten wir doch erstmal ab", meinte der Besitzer der Vikings Zygi Wilt.

Mit einem Wechsel nach Minneapolis würde der Saisonstart zusätzlich angeheizt. Am ersten Spieltag gastieren die Wikinger in Green Bay.   

Dagegen scheinen die Tampa Bay Buccaneers durchaus interessiert zu sein. Würde der Deal über die Bühne gehen, würde Favre mit Jeff Garcia (38 Jahre) ein regelrechtes Opa-Quarterback-Duo bilden. Alle anderen Klubs bauen stattdessen auf die junge Garde.

Shockey zu den Saints

Die New Orleans Saints haben sich einen Super-Bowl-Gewinner geangelt. Jeremy Shockey wurde von den New York Giants zu den Saints getradet. Im Gegenzug erhält der Champion den Zweit-Runden- und Fünft-Runden-Pick im Draft 2009.

Shockey zeigte sich zufrieden über den Trade: "New Orleans wird eine spannende Aufgabe. Sie haben viele gute Offensiv-Optionen. Ich freue mich auf die kommende Saison."

Dagegen trauerte ein ehemaliger Mitspieler um Shockey. "Die Leute reden, wie man besser ohne ihn spielen kann, aber diese Menschen haben keine Ahnung vom Football", meinte Wide Receiver Plaxico Burress.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung