Dienstag, 03.06.2008

NFL

Dallas Cowboys geben Owens Rentenvertrag

München - Terrell Owens hat seinen Vertrag mit den Dallas Cowboys heimlich, still und leise um vier Jahre bis 2011 verlängert.

Der Star-Receiver, der sonst gerne einmal großes Tam-Tam um seine Verträge veranstaltet hat, einigte sich nach Informationen des Sportsenders ESPN auf einen 34-Millionen-Dollar-Deal.

Damit steigt Owens, ohnehin schon eine der schillerndsten Persönlichkeiten der NFL, neben Randy Moss, Javon Waker und Larry Fitzgerald zu einem der am besten verdienenden Receiver auf.

Für Owens ist es aller Voraussicht nach der letzte große Vertrag, denn zum Ende des Kontrakts wird er 38 Jahre alt sein.

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Tony Romo bleibt ein X-Faktor auf dem Quarterback-Markt

Broncos "nicht an Romo dran"?

Adrian Peterson ist nach dem Aus bei den Vikings weiterhin auf dem Markt

Peterson stellt klar: "Geht nicht ums Geld"

Aaron Rodgers führte die Packers in der Vorsaison mit 40 TD-Pässen bei nur sieben Picks in die Playoffs

Rodgers: "Brauchen Defense-Verstärkungen"


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.