Sonntag, 15.06.2008

Basketball

Berlin schießt Bonn aus der Halle

München - ALBA Berlin fehlt nur noch ein Sieg zum Gewinn der deutschen Meisterschaft.

Die Albatrosse gewannen Spiel 3 des Finales gegen die Telekom Baskets Bonn deutlich mit 99:69 und gingen damit in der Best-of-Five-Serie mit 2-1 in Führung.

Nachdem Bonn nach dem ersten Viertel noch mit 20:18 in Front lag, machte ALBA im zweiten Abschnitt alles klar. Mit 35:9 ging das zweite Viertel an Berlin. Bester Werfer bei ALBA war Julius Jenkins mit 26 Punkten. Bei Bonn traf Bernd Kruel (13 Zähler) am besten.

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Dirk Bauermann hatte den Power Forward erst letzte Woche suspendiert

Würzburg trennt sich von Powell

Brose Bamberg hatte keine Chance gegen Vitoria

Bamberg gerät unter die Räder

Riesen-Trainer John Patrick musste am Ende noch Mal zittern

Riesen trotzen Banvit-Comeback


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer kann Bamberg 2016/2017 stoppen?

Die Brose Baskets Bamberg setzten sich in der Saison 2015/2016 die BBL-Krone auf
Niemand
ratiopharm Ulm
Bayern München
Oldenburg
Frankfurt
Alba Berlin
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.