Dienstag, 10.06.2008

NBA

Curry neuer Trainer der Detroit Pistons

Detroit - Nach nur einem Jahr als Assistenz-Trainer steigt Michael Curry bei den Detroit Pistons zum Chef-Coach auf.

Dies bestätigte ein hochrangiges Vereinsmitglied der Nachrichtenagentur "AP". Curry erhält beim ehemaligen NBA-Champion einen Drei-Jahresvertrag mit einer Option seitens des Vereins für weitere zwölf Monate. Der 39- Jährige soll 2,5 Millionen Dollar pro Saison verdienen.

"Es war nur eine Frage der Zeit", sagte Mavericks-Guard Jerry Stackhouse, der zusammen mit Curry in Detroit gespielt hatte, in einem Telefoninterview. "Jeder, der Michael als Spieler kannte, wusste, dass ihn sein Weg irgendwann auf die Trainerbank führen würde."

Und weiter: "Er wird das sehr gut hinbekommen, weil er bei den Spielern schon jetzt ein gutes Standing hat. Sie werden ihn ganz anders respektieren, weil er in der Liga gespielt hat."

Das könnte Sie auch interessieren
Robin Lopez und Serge Ibaka

Nach Schlägerei: Liga bestraft Lopez & Ibaka

Nowitzki und Nash kamen beide 1998 zu den Mavericks

Nelson: "Wir haben versucht ihn zu verstecken“

Dennis Schröder, Dirk Nowitzki

Nowitzki verteidigt Schröder gegen Kritik


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.