Dienstag, 03.06.2008

Umbruch in Detroit beginnt

Pistons entlassen Trainer Saunders

Detroit - Vier Tage nach dem Ausscheiden im Finale des Eastern Conference gegen die Boston Celtics haben sich die Detroit Pistons von seinem Trainer Flip Saunders getrennt.

Flip Saunders
© Getty

"Es ist Zeit für eine neue Stimme, die das Team führt", erklärte Präsident Joe Dumars.

"So eine Entscheidung ist immer schwer, vor allem bei den Erfolgen, die wir mit unserem Trainer hatten. Ich denke aber, dass es Zeit für etwas Neues ist", fügte Dumars hinzu.

Dreimal Conference-Finals

Saunders hatte sein Amt bei den Pistons vor drei Jahren angetreten und das Team drei Mal in Serie im Osten ins Endspiel geführt.

Allerdings schaffte er es nicht, mit den Pistons das NBA-Finale zu erreichen.

Folgt nun Johnson? 

Als Nachfolger ist unter anderem Avery Johnson im Gespräch, der unlängst seinen Job bei den Dallas Mavericks verloren hatte.

Die Mavs mit dem deutschen Superstar Dirk Nowitzki waren bereits in der ersten Runde an den New Orleans Hornets gescheitert.

Das könnte Sie auch interessieren
Derrick Rose und Tom Thibodeau haben eine gemeinsame Vergangenheit in Chicago

Medien: Wolves an Rose interessiert

DeMarcus Cousins wird mit Anthony Davis den Frontcourt der Pelicans bilden

Boggie-Trade offiziell - Divac tritt nach

DeMarcus Cousins (l.) und Anthony Davis (r.) könnten einen dominanten Frontcourt bilden

Medien: Cousins-Trade zu Pelicans perfekt!


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.