Dienstag, 20.05.2008

NHL

Red Wings ziehen in den Stanley Cup ein

München - Die Detroit Red Wings stehen im Stanley-Cup-Finale. Das beste Team der Vorrunde setzte sich in Spiel 6 mit 4:1 bei den Dallas Stars durch und entschied die Serie mit 4-2 für sich. 

Dallas Stars, Detroit Red Wings
© Getty

Dabei machten die Red Wings bereits im ersten Drittel alles klar. Nach Toren von Kris Draper, Pavel Datsyuk und Dallas Drake (im Bild) führte Detroit mit 3:0. In zweiten Spielabschnitt erhöhte Henrik Zetterberg noch auf 4:0.

Für die Stars erzielte Stephane Robidas in den letzten 20 Minuten den Ehrentreffer zum 1:4. Damit endete die Aufholjagd der Stars im heimischen American Airlines Center. Trotz eines 0-3-Rückstand kam Dallas noch mal auf 2-3 heran, doch nun können sie in den Urlaub fahren.

Dagegen geht es für die Red Wings am Samstag weiter. In der Joe Louis Arena empfangen sie die Pittsburgh Penguins zu Spiel 1 um den Stanley Cup.

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Auch der deutsche Nationalspieler konnte die Niederlage im letzten Drittel nicht verhindern.

Kühnhackl und Pens verspielen Wahnsinn-Serie

Ben Bishop verlässt Florida

Kings schnappen sich Bishop

Kevin Shattenkirk geht in die Hauptstadt

Capitals verpflichten Shattenkirk


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.