NHL

Penguins vergeben ersten Matchball

Von SPOX
Freitag, 16.05.2008 | 08:43 Uhr
nhl, flyers, penguins, staal
© Getty
Advertisement
MLB
Live
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
NBA
Live
Timberwolves @ Spurs
NHL
Lightning @ Blue Jackets
NBA
Knicks @ Thunder
NFL
Chiefs @ Raiders
NBA
Cavaliers @ Bucks
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)
NBA
Warriors @ Grizzlies
NFL
RedZone -
Week 7
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
NFL
Falcons @ Patriots
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs

München - Die Philadelphia Flyers haben im Conference Finale gegen die Pittsburgh Penguins einen Sweep verhindert.

Die Flyers gewannen Spiel vier mit 4:2 und verkürzten dadurch auf 1-3 in der Serie. Lupul, Briere und Carter sorgten bereits im ersten Drittel für klare Verhältnisse und brachten Philadelphia früh auf die Siegerstraße.

Im letzten Drittel verkürzten die Penguins durch zwei Tore von Staal auf 2:3, ehe Lupul 33 Sekunden vor Schluss alles klar machte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung