Pittsburgh Penguins marschieren ins Finale

Von SPOX
Sonntag, 18.05.2008 | 23:59 Uhr
nhl, penguins, flyers, crosby, biron
© Getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
NBA
Jazz @ Nuggets

München - Die Pittsburgh Penguins stehen als Erster Stanley-Cup-Finalist fest.

Das Team um Kapitän Sidney Crosby ließ den Philadelphia Flyers in Spiel 5 des Eastern-Conference-Finals beim 6:0 nicht den Hauch einer Chance und entschied die Serie souverän mit 4-1 für sich.

Überragender Mann bei den Penguins war Marian Hossa. Der Slowake erzielte einen Treffer und lieferte drei Assists. Ryan Malone traf zweimal, die restlichen Tore gingen auf das Konto von Ewgeni Malkin, Jordan Staal und Pascal Dupuis. Goalie Marc-Andre Fleury entschärfte alle 21 Schüsse der Flyers.

Dallas träumt vom Wunder

Pittsburghs Gegner wird im Western-Conference-Finale zwischen den Detroit Red Wings und den Dallas Stars. Nach einer zwischenzeitlichen 3:0-Führung der Red Wings entschieden die Stars die letzten beiden Partien für sich und können wieder vom Finale träumen.

Spiel 6 findet in der Nacht von Montag auf Dienstag in Dallas statt.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung