Sonntag, 18.05.2008

NHL

Pittsburgh Penguins marschieren ins Finale

München - Die Pittsburgh Penguins stehen als Erster Stanley-Cup-Finalist fest.

nhl, penguins, flyers, crosby, biron
© Getty

Das Team um Kapitän Sidney Crosby ließ den Philadelphia Flyers in Spiel 5 des Eastern-Conference-Finals beim 6:0 nicht den Hauch einer Chance und entschied die Serie souverän mit 4-1 für sich.

Überragender Mann bei den Penguins war Marian Hossa. Der Slowake erzielte einen Treffer und lieferte drei Assists. Ryan Malone traf zweimal, die restlichen Tore gingen auf das Konto von Ewgeni Malkin, Jordan Staal und Pascal Dupuis. Goalie Marc-Andre Fleury entschärfte alle 21 Schüsse der Flyers.

Dallas träumt vom Wunder

Pittsburghs Gegner wird im Western-Conference-Finale zwischen den Detroit Red Wings und den Dallas Stars. Nach einer zwischenzeitlichen 3:0-Führung der Red Wings entschieden die Stars die letzten beiden Partien für sich und können wieder vom Finale träumen.

Spiel 6 findet in der Nacht von Montag auf Dienstag in Dallas statt.

 

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Die NHL ist erstmals in China zu Gast

Erstmals NHL-Spiele in China

Philipp Grubauer schaut dem Puck hinterher

Pittsburgh mit nächster Niederlage, Grubauer siegt bei Rückkehr

Andreas Athanasiou verlor mit seinen Red Wings 1:4 gegen die Hurricans

25-jährige Red-Wings-Serie ist vorbei


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.