Freitag, 07.03.2008

NBA

Spurs siegen - Cavs verlieren

München - Die San Antonio Spurs haben ihre Erfolgsserie auf elf Partien ausgebaut. Dagegen ist die der Cleveland Cavaliers gerissen.

LeBron James, Drew Godden
© Getty

Die Spurs setzten sich mit dem 108:97-Heimsieg gegen die Indiana Pacers wieder an die Spitze der Western Conference. Dabei erzielte Manu Ginobili 28 Zähler.

Derweil mussten die Cavs nach drei Siegen in Folge eine Niederlage hinnehmen. Bei den Chicago Bulls musste sich Cleveland mit 96:107 geschlagen geben. Dabei reichten dem Vizemeister auch die 39 Punkte von LeBron James nicht. Bei den Bulls steuerten Luol Deng und Ben Gordon jeweils 23 Punkte zum Sieg bei. 

 

 

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Dirk Nowitzki, Blake Griffin

Rivers: Nowitzki wie Magic Johnson

Paul Millsap

Medien: Millsap testet Free Agency

J.J. Barea

Barea-Ejection verwirrt die Mavs


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.