Donnerstag, 27.03.2008

NBA-Europa-Tour

Hornets vs. Wizards in Berlin

Boston - Die Stars der NBA kommen nach Deutschland. Im Rahmen einer Europa-Tour treffen die New Orleans Hornets und die Washington Wizards am 14. Oktober in der neuen Berliner "O2-World-Arena" aufeinander. Das gab die NBA bekannt.

Drei Tage später stehen sich beide Teams in Barcelona erneut gegenüber. "Mit dieser Tour wollen wir im dritten Jahr nacheinander die NBA unseren treuen und leidenschaftlichen Fans in Europa näher bringen", sagte NBA-Comissioner David Stern.

Zuletzt hatten 1996 die Seattle SuperSonics mit Detlef Schrempf und die Indiana Pacers mit Ausnahmespieler Regie Miller in Berlin gespielt.

Paul gegen Arenas

Die New Orleans Hornets sind derzeit die Überraschungs-Teams der Saison und führen die starke Western Conference an. Die Stars sind Chris Paul, dem von Experten gute Chancen eingeräumt werden, der "wertvollste Spieler der Saison" (MVP) zu werden, und der Serbe Predrag Stojakovic.

Die Washington Wizards sind zur Zeit Fünfte im Osten der NBA. Ihr bekanntester Spieler ist Gilbert Arenas.

Neben den Hornets und den Wizards kommen auch die Miami Heat und die New Jersey Nets nach Europa. Beide Mannschaften spielen am 9. Oktober in Paris und am 12. Oktober in London gegeneinander.

Das könnte Sie auch interessieren
Kawhi Leonard dominierte die Cavaliers

Überragende Spurs deklassieren Cavs

Jeanie Buss soll die Haupteigentümerin der Lakers werden

Medien: Buss-Familie stimmt für Jeanie

James Harden spielt trotz einer Verletzung

Medien: Harden spielt verletzt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.