Samstag, 02.02.2008

NFL

Erneut NFL-Ligaspiel in London

Glendale/Boston - Die National Football League (NFL) trägt in der kommenden Saison erneut ein Punktspiel in London aus. Am 26. Oktober empfangen die New Orleans Saints die San Diego Chargers im Wembleystadion.

Das gab NFL-Commissioner Roger Goodell in Glendale bekannt, wo am 3. Februar die New England Patriots und die New York Giants um den Superbowl spielen.

Die Giants hatten bereits im vergangenen Oktober das erste offizielle Punktspiel in Europa ausgetragen und mit 13:10 gegen die Miami Dolphins gewonnen. "Die Reaktionen waren sehr positiv, wir wurden mit offenen Armen empfangen und freuen uns zurückzukommen", sagte Goodell. Viele Teams hätten sich um die Partie beworben. "Vielleicht sehen sie London als gutes Omen, schließlich stehen die Giants jetzt im Endspiel."

Das könnte Sie auch interessieren
Tony Romo bleibt ein X-Faktor auf dem Quarterback-Markt

Broncos "nicht an Romo dran"?

Adrian Peterson ist nach dem Aus bei den Vikings weiterhin auf dem Markt

Peterson stellt klar: "Geht nicht ums Geld"

Aaron Rodgers führte die Packers in der Vorsaison mit 40 TD-Pässen bei nur sieben Picks in die Playoffs

Rodgers: "Brauchen Defense-Verstärkungen"


Diskutieren Drucken Startseite
Live-Stream
Trend

Für welches Team spielt Tony Romo 2017?

Dallas Cowboys
Denver Broncos
New York Jets
Buffalo Bills
Chicago Bears
Ein anderes Team
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - US-Sport

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.