Suche...

NFL

Erneut NFL-Ligaspiel in London

SID
Samstag, 02.02.2008 | 12:12 Uhr
Advertisement
NBA
Warriors @ Mavericks
NFL
Redskins @ Eagles
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NFL
Dolphins @ Ravens
NHL
Stars @ Oilers
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NFL
RedZone -
Week 8
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NFL
Steelers @ Lions
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
NFL
Broncos @ Chiefs
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NFL
Bills @ Jets
NBA
Cavaliers @ Wizards
NHL
Canadiens @ Blackhawks

Glendale/Boston - Die National Football League (NFL) trägt in der kommenden Saison erneut ein Punktspiel in London aus. Am 26. Oktober empfangen die New Orleans Saints die San Diego Chargers im Wembleystadion.

Das gab NFL-Commissioner Roger Goodell in Glendale bekannt, wo am 3. Februar die New England Patriots und die New York Giants um den Superbowl spielen.

Die Giants hatten bereits im vergangenen Oktober das erste offizielle Punktspiel in Europa ausgetragen und mit 13:10 gegen die Miami Dolphins gewonnen. "Die Reaktionen waren sehr positiv, wir wurden mit offenen Armen empfangen und freuen uns zurückzukommen", sagte Goodell. Viele Teams hätten sich um die Partie beworben. "Vielleicht sehen sie London als gutes Omen, schließlich stehen die Giants jetzt im Endspiel."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung