NFL

Erneut NFL-Ligaspiel in London

SID
Samstag, 02.02.2008 | 12:12 Uhr
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Glendale/Boston - Die National Football League (NFL) trägt in der kommenden Saison erneut ein Punktspiel in London aus. Am 26. Oktober empfangen die New Orleans Saints die San Diego Chargers im Wembleystadion.

Das gab NFL-Commissioner Roger Goodell in Glendale bekannt, wo am 3. Februar die New England Patriots und die New York Giants um den Superbowl spielen.

Die Giants hatten bereits im vergangenen Oktober das erste offizielle Punktspiel in Europa ausgetragen und mit 13:10 gegen die Miami Dolphins gewonnen. "Die Reaktionen waren sehr positiv, wir wurden mit offenen Armen empfangen und freuen uns zurückzukommen", sagte Goodell. Viele Teams hätten sich um die Partie beworben. "Vielleicht sehen sie London als gutes Omen, schließlich stehen die Giants jetzt im Endspiel."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung