Samstag, 26.01.2008

NBA

Phoenix gewinnt Thriller in Cleveland

München - Kurios, kurios. Die Phoenix Suns haben den Basketball-Thriller bei den Cleveland Cavaliers mit 110:108 gewonnen.

Die entscheidenden beiden Punkte wenige Momente vor dem Schlusspfiff erzielte Shawn Marion, dem zuvor kein einziger erfolgreicher Feldwurf gelang.

Eifrigste Punktesammler für Phoenix waren Raja Bell (27), Steve Nash (26) sowie Amare Stoudemire (22), bester Scorer war jedoch Clevelands LeBron James (36).

Alle Ergebnisse aus der Nacht im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Mark Cuban ist kein Mann der leisen Töne

Cuban spottet über Griffin: "Unsere Gedanken und Gebete sind bei Blake"

Rudy Gobert zeigt sich unzufrieden mit einigen seiner Mitspieler

Gobert schießt gegen Mitspieler: "Denken nur ans Scoren!"

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks drohen die Playoffs zu verpassen

Dallas verschläft den Start - Wall versenkt die Cavs


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.