Donnerstag, 24.01.2008

NBA

Suns verlieren beim Schlusslicht

München - Peinliche Niederlage: Die Phoenix Suns haben bei Schlusslicht Minnesota Timberwolves mit 107:117 verloren.

Hauptverantwortlich dafür: Wolves-Center Al Jefferson mit überragenden 39 Punkten und 15 Rebounds. Vier weitere Spieler erzielten für Minnesota mindestens 13 Zähler.

Bei Phoenix stark: Amarer Stoudemire, der für seine 33 Punkte 14 der 16 Würfe verwandelte. Steve Nash lieferte 21 Zähler sowie 16 Assists.

Alle Ergebnisse aus der Nacht im Überblick

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Isaiah Thomas fehlt auf unbestimmte Zeit verletzt

Benötigt Thomas Hüft-OP?

Chris Bosh spielt seit 2010 für die Miami Heat

Medien: Bosh und Heat trennen sich

Mit 42 Punkten legte Kyrie Irving einen persönlichen Playoff-Bestwert auf

Sagenhafter Irving sorgt für Comeback-Sieg


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.