Donnerstag, 24.01.2008

NBA

Suns verlieren beim Schlusslicht

München - Peinliche Niederlage: Die Phoenix Suns haben bei Schlusslicht Minnesota Timberwolves mit 107:117 verloren.

Hauptverantwortlich dafür: Wolves-Center Al Jefferson mit überragenden 39 Punkten und 15 Rebounds. Vier weitere Spieler erzielten für Minnesota mindestens 13 Zähler.

Bei Phoenix stark: Amarer Stoudemire, der für seine 33 Punkte 14 der 16 Würfe verwandelte. Steve Nash lieferte 21 Zähler sowie 16 Assists.

Alle Ergebnisse aus der Nacht im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Patrick Beverley (r.) kritisiert die Taktik einiger Teams

Beverley kritisiert Schonen: "Eine Schande für die Liga!"

Dennis Schröder konnte eine weitere Niederlage der Hawks nicht verhindern

Hawks in Gefahr! Pleite gegen die Nets

James Harden

Hardens Mega-Offense zerlegt OKC


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.