NBA

O'Neal muss wegen Hüftschmerzen pausieren

SID
Mittwoch, 23.01.2008 | 14:29 Uhr
Advertisement
MLB
Live
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
NCAA Division I FBS
Arkansas @ Texas A&M
NCAA Division I FBS
Boston College @ Clemson
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NCAA Division I FBS
Mississippi St @ Georgia
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NCAA Division I FBS
USC @ Washington St
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
NFL
Saints -
Dolphins
NFL
RedZone -
Week 4
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Miami/Frankfurt - Die Miami Heat müssen in den nächsten sechs Partien auf seinen Starspieler Shaquille O'Neal verzichten.

Der Center des sportlich ins Straucheln geratenen Meisters von 2006 begab sich wegen anhaltender Schmerzen in der linken Hüfte und im linken Bein in ärztliche Behandlung.

Die Verletzung hatte sich O'Neal beim letzten Sieg der Heat im Dezember gegen Utah zugezogen, als er nach einem Ball hechtete. Erst am 16. Januar war er ins Team zurückgekehrt. Mit seinem 100 Millionen Dollar-Kontrakt für fünf Jahre ist O'Neal einer der bestbezahlten Sportler der Welt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung