Montag, 14.01.2008

NBA

Cleveland-Superstar James vor Gericht

Boston - Superstar LeBron James von den Cleveland Cavaliers muss sich wegen einer Geschwindigkeits-Überschreitung vor Gericht verantworten.

LeBron James
© Getty

Wie erst am 13. Januar bekannt wurde, fuhr James am 30. Dezember auf der Autobahn in Medina bei Cleveland 163 Kilometer pro Stunde. Erlaubt waren lediglich 105 Kilometer pro Stunde.

Am 30. Dezember feierte James seinen 23. Geburtstag. Geblitzt wurde er um 2.43 Uhr morgens. Weitere Details sind nicht bekannt.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Topscorer der Liga 

Der Anwalt der Cavaliers, Colin Jennings, teilte dem Gericht in Medina in einem Schreiben mit, dass James sich nicht schuldig bekenne. Der Fall soll am 11. Februar verhandelt werden. Am selben Tag spielt James allerdings mit seinen Cavs bei den Orlando Magic.

Cleveland liegt mit einer Bilanz von 19 Siegen und 18 Niederlagen momentan auf Rang sechs der Eastern Conference. James spielt mit durchschnittlich 29,1 Punkten, 7,7 Rebounds und 7,5 Assists eine herausragende Saison und ist vor Lakers-Star Kobe Bryant (27 Punkte im Schnitt) der Topscorer der Liga.

Das könnte Sie auch interessieren
Beim Draft 2017 werden sich die 30 NBA-Teams die Rechte an neuen Spielern sichern

Alle Infos zum NBA Draft 2017

NBA

Medien: Hawks holen sich Warriors-Mann als GM

Gregg Popovich und Kawhi Leonard

Pop ist stolz auf erste Saison ohne Timmy


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016/17 MVP?

James Harden
Russell Westbrook
ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.