Suche...

Suns demontieren Clippers - Celtics marschieren

Von SPOX
Freitag, 28.12.2007 | 07:56 Uhr
Los Angeles Clippers, Phoenix Suns
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
NBA
Bulls @ Wizards

München - Die Boston Celtics marschieren weiter durch die Liga. Die Phoenix Suns demontierten die Los Angeles.

Die Celtics bleiben weiterhin das Maß aller Dinge in der NBA. Beim 104:96 bei den Seattle SuperSonics (8-21) fuhr Boston den 24. Saisonerfolg im 27. Spiel ein.

Im Mittelpunkt der Partie stand die Rückkehr von Ray Allen an seiner alten Wirkungsstätte. Im Sommer wechselte er von der West- an die Ostküste. Jedoch blieb der Shooting Guard mit nur 10 Zählern blass.

Dafür sprangen die anderen Superstars in die Bresche. Paul Pierce (37 Punkten) und Kevin Garnett (23 Punkte, 14 Rebounds) liefen heiß. Bei Seattle war Rookie Kevin Durant erfolgreichster Werfer (25 Punkte).

Frag Dirk! Hier geht's zur Aktion von NBA, Premiere und SPOX.com! 

Stoudemire überragende

Derweil haben die Suns beim 108:88-Erfolg die Clippers auseinandergenommen. Im dritten Viertel führte Phoenix teilweise mit 36 Zählern Vorsprung.

Überragender Mann auf dem Parkett war Amare Stoudemire mit 30 Punkten und 15 Rebounds. Grant Hill und Leandro Barbosa steuerten jeweils 16 Zähler bei. Steve Nash kam nur auf 9 Punkte, verteilte aber 12 Vorlagen. Mit einer Bilanz von 19-9 bleibt Phoenix die Nummer zwei im Westen.

Alle Spiele aus der vergangenen Nacht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung