NFL

Pleite für Giants und ein Beinbruch

Von SPOX
Montag, 17.12.2007 | 08:17 Uhr
Advertisement
MLB
Live
Mariners @ Rays
MLB
Live
Diamondbacks @ Twins
MLB
Nationals @ Padres
MLB
Cardinals @ Pirates
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

München - Schwarzer Abend für die New York Giants (9-5): Das Team von Headcoach Tom Coughlin musste im Heimspiel gegen die Washington Redskins (7-7) nicht nur einen Rückschlag im Kampf um die Playoffs hinnehmen, sondern verlor auch noch Pro Bowler Jeremy Shockey für den Rest der Saison.

Shockey zog sich zu Beginn des zweiten Viertels beim 10:22 einen Bruch des Wadenbeins zu, als Teamkollege Amani Toomer unglücklich auf sein linkes Bein fiel.

"Es wird verdammt hart, seinen Ausfall wegzustecken", sagte Quarterback Eli Manning. "Er ist einer unserer Führungsspieler. Jetzt muss jemand für ihn in die Bresche springen."

Washington führte erst 3:0, als Shockey ausfiel, baute seinen Vorsprung aber noch im selben Spielabschnitt vorentscheidend auf 16:3 aus. Ladell Betts und Clinton Portis erzielten je einen Touchdown für die Redskins, Kicker Shaun Suisham war drei Mal per Field Goal erfolgreich. Durch den zweiten Sieg in Folge kann sich der Hauptstadtklub wieder Hoffnungen auf den Playoff-Einzug machen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung