Blitzstart der Sharks

Von SPOX
Samstag, 06.10.2007 | 10:43 Uhr
© Getty
Advertisement
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics

München  - Die San Jose Sharks haben im zweiten Spiel der Saison ihren ersten Sieg gelandet.

Einen Tag nach der 2:3-Shootoutniederlage gegen die Edmonton Oilers behielt das Team der Deutschen Marcel Goc, Christian Ehrhoff und Dimitri Pätzold bei den Vancouver Canucks mit 3:1 die Oberhand.

Die Treffer für die Sharks erzielten Joe Thornton, nach Vorarbeit von Ehrhoff, und zweimal Jeremy Roenick bereits im ersten Drittel. Vancouvers Brendan Morrison konnte im Schlussabschnitt lediglich Ergebniskosmetik  betreiben.

Seidenberg mit Assist

Für einen anderen Deutschen lief es dagegen schlechter: Buffalos neuer Kapitän Jochen Hecht kassierte mit den Sabres im ersten Saisonspiel eine 4:6-Heimpleite gegen die New York Islanders.

Carolinas Dennis Seidenberg lieferte einen Assist beim 4:1-Heimerfolg der Hurricanes gegen die Pittsburgh Penguins.

Der Meister kommt weiterhin einfach nicht in Tritt. Die Anaheim Ducks kassierten bei den Columbus Blue Jackets eine 0:4-Klatsche und damit bereits die dritte Niederlage in der vierten Partie.

Die weiteren Ergebnisse:

Atlanta Trashers - Washington Capitals 1:3

Dallas Stars - Boston Bruins 4:1

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung