Hecht erzwingt die Overtime

Von SPOX
Dienstag, 16.10.2007 | 11:19 Uhr
jochen hecht buffalo sabres toronto maple leafs
© Getty
Advertisement
NHL
Live
Capitals @ Islanders
NBA
Live
Celtics @ Bulls
NFL
Patriots @ Dolphins
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics

München - Jochen Hecht hat in der NHL mit einem Tor zum dritten Saisonsieg der Buffalo Sabres beigetragen.

Der Deutsche erzielte beim 5:4-Heimsieg nach Verlängerung gegen die Toronto Maple Leafs drei Minuten vor Schluss den Ausgleich zum 4:4. Toronto hatte nach zwei Dritteln noch mit 2:0 in Führung gelegen.

Ales Kotalik traf in der fünften Minute der Overtime zum Sieg für Buffalo.

Sieg für Goc und Ehrhoff

Die San Jose Sharks mit Marcel Goc und Christian Ehrhoff kamen derweil zu einem 4:2-Auswärtssieg bei den Vancouver Canucks und erkämpften sich so Platz eins in der Pacific Division zurück. Dimitri Pätzold musste wie schon in den zurückliegenden Spielen dem Russen Jewgeni Nabokow den Platz im Sharks-Gehäuse überlassen.

Im dritten Spiel in der Nacht zum Dienstag siegte Meister Anaheim Ducks mit 6:3 bei den Detroit Red Wings.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung