Shutout im ersten Spiel

Kölzig hält den Kasten sauber

Von SPOX
Sonntag, 07.10.2007 | 10:22 Uhr
© Getty
Advertisement
MLB
Nationals @ Padres
MLB
Cardinals @ Pirates
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles

München - Perfekter Tag für Olaf Kölzig und seine Washington Capitals.

Der deutsche Keeper parierte alle 23 Schüsse, feierte damit gleich in seinem ersten Saisonspiel seinen ersten Shutout und war dadurch Garant für den 2:0-Heimerfolg der Hauptstäder gegen die Carolina Hurricanes.

Die Treffer für Washington, die damit ihre ersten beiden Saisonspiel gewannen, erzielten Alexander Owetschkin (15.) und Milan Jurcina (26.).

Sturm und Hecht treffen

Ebenfalls erfolgreich waren die beiden Deutschen Marco Sturm und Jochen Hecht. Sturm erzielte beim 3:1-Sieg seiner Boston Bruins bei den Phoenix Coyotes sein erstes Saisontor und war damit maßgeblich am ersten Sieg der Bruins beteiligt.

Schlechter lief es dagegen für Hecht. Der Kapitän der Buffalo Sabres traf zwar ebenfalls zum ersten Mal in dieser Saison, musste sich den New York Islanders aber dennoch mit 2:3 geschlagen geben und wartet nach zwei Spielen noch auf den ersten Erfolg.

Senators mit weißer Weste

Noch ohne jeden Makel sind dagegen die Ottawa Senators.

Das Team um Christoph Schubert blieb durch einen 2:0-Heimerfolg gegen die New York Rangers auch im dritten Saisonspiel ohne Niederlage.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung