NBA-Vorbereitung

Miami: Ohne Shaq, ohne Chance

Von SPOX
Dienstag, 09.10.2007 | 12:03 Uhr
© Getty
Advertisement
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs

München - Gleich sechs Teams starteten am Montag in die heiße Phase der NBA-Saisonvorbereitung. Dabei musste neben Philadelphia und Orlando mit Miami auch der Champion von 2006 eine empfindliche Niederlage hinnehmen.

Denn ohne die verletzten Stars Shaquille O'Neal, Dwyane Wade und Alonzo Mourning setzte es eine 86:103-Niederlage bei den Detroit Pistons.

Bester Werfer für die Pistons war dabei Rodney Stuckey mit 15 Punkten. Für Miami steuerte Marcus Slaughter 17 Punkte bei.

Knicks siegen bei den 76ers

Besser lief es hingegen für die New York Knicks, bei denen nach der Verurteilung von Coach Isiah Thomas wegen sexueller Belästigung wieder der Sport im Vordergrund stand.

Die Knicks gewannen mit 101:92 gegen die Philadelphia 76ers. Garant für den Sieg waren unter anderem Forward Zach Randolph und David Lee, der mit 18 Punkten bester Werfer der Knicks war.

Guter Auftakt für die Hawks

In ihrem ersten Spiel der Preseason siegten auch die Atlanta Hawks. Auswärts gewann das Team um Guard Joe Johnson bei Orlando Magic mit 94:93. Einwechselspieler Acie Law sorgte 25 Sekunden vor dem Ende des Spiels mit einem Layup für die Entscheidung.

Bester Werfer der Hawks war Josh Smith. Der 21-Jährige erzielte 22 Punkte und elf Rebounds. Bei Orlando war Dwight Howard der herausragende Spieler. Der Center verbuchte 30 Punkte und elf Rebounds.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung