Dienstag, 31.12.2013

Voting: Die Sieger des Jahres 2013

Super-Bayern! Super-Bayern! Hey! Hey!

Keine Überraschung bei der Wahl zum Champion des Jahres. Die SPOX-User wählen die Triple-Bayern mit riesengroßem Abstand auf Platz eins, dahinter folgt Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel. Für LeBrons Heat bleibt nur Bronze.

Lahm, Bolt, Harting, James oder Murray: Wer hat 2013 die größte Leistung vollbracht?
Lahm, Bolt, Harting, James oder Murray: Wer hat 2013 die größte Leistung vollbracht?

Hier das Ergebnis der User-Wahl:

1. FC Bayern 4823 Punkte
2. Sebastian Vettel 1929 Punkte
3. Miami Heat 613 Punkte

4. Robert Harting
5. Usain Bolt
6. Rafael Nadal
7. Sabine Lisicki
8. Andy Murray
9. Marc Marquez
10. Oracle Team

Hier noch mal alle Kandidaten:

Bayern München: Deutscher Meister. Champions-League-Sieger. Pokal-Sieger. Triple! Die Bayern haben 2013 alles gewonnen. Wirklich alles. Selten hat ein deutsche Team den nationalen und internationalen Fußball derart dominiert, wie der Rekordmeister derzeit. Selbst der Trainerwechsel von Jupp Heynckes zu Pep Guardiola, mit dem auch ein mittelgroße Systemanpassung einherging, hat die Münchner Maschine nicht ins Stottern kommen lassen. Unter dem Spanier legte der FCB noch den Europäischen Supercup und die Klub-WM obendrauf. Aus den Triple- wurden die Quintuple-Bayern

Rafael Nadal: 2012 war ein Seuchenjahr, 2013 eher weniger. Nach all seinen Verletzungen erlebte man in diesem Jahr den besten Rafael Nadal seit langem. Kleiner Wermutstropfen war sicherlich das Erstrundenaus in Wimbledon. Mit welcher Dominanz der Spanier die French- und später auch die US Open gewann, ist jedoch nicht weniger als beeindruckend. Es konnte kommen, wer wollte, Nadal war schlicht und einfach besser.

Andy Murray: Wer eine ganze Nation von einem jahrelangen Trauma befreit, hat sich einen ordentlichen Schuss Anerkennung verdient. Mit Murray gewann endlich wieder ein Brite im altehrwürdigen All England Club zu Wimbledon. Nach 77 Jahren. Murray selbst war überglücklich, die stolzen Briten waren überglücklich. Für beide ging schließlich ein Traum in Erfüllung. Dass Murrays Saisonende mit der verpassten Titelverteidigung bei den US Open und einer Rücken-OP alles anderes als optimal verlief, lässt sich da durchaus verschmerzen.

Serena Williams: 78 Siege. Nur 4 Niederlagen. 11 Turniersiege. Erfolge bei den French- und US Open. Serena Williams' Dominanz im Damentennis hat 2013 beinahe beängstigende Züge angenommen. Meist lohnte es sich für ihre Gegnerinnen überhaupt nicht anzutreten. Zu holen gab es nur in absoluten Ausnahmefällen etwas. Hätte sich Williams zwei ihrer vier Niederlagen nicht ausgerechnet bei den Australian Open und in Wimbledon geleistet, er wäre das absolut perfekte Jahr gewesen. Beeindruckend bleibt ihre Leistung dennoch.

Henrik Stenson: Für Henrik Stenson war 2013 ein gutes Jahr, um Geschichte zu schreiben. Der Schwede sicherte sich als erster Golfer der Geschichte das transatlantische Double aus Race to Dubai und FedEx Cup und folgte als Golfer des Jahres der European Tour auf Rory McIlroy. Dass Stenson dies ausgerechnet in jener Saison gelang, in der Justin Rose als erster Engländer seit 43 Jahren die US Open gewann, unterstreicht sein herausragende Leistung noch einmal zusätzlich.

HSV Hamburg: Für die ganz großen internationalen Titel war in der jüngeren Vergangenheit eigentlich der THW Kiel zuständig gewesen. Mit dem Pokalsieg 2010 und der deutschen Meisterschaft 2011 robbte sich Hamburg jedoch langsam an die Spitze heran, um sich 2013 endlich endgültig krönen. In einem packenden Champions-League-Finale besiegte der HSV Barcelona nach Verlängerung mit 30:29 und schnappte sich damit den größten Titel im Vereins-Handball.

Ronnie O'Sullivan: Eigentlich hatte Ronnie O'Sullivan überhaupt keine Lust mehr auf Snooker. Er habe dem Sport schon so viel gegeben und würde seinen WM-Titel nur verteidigen, um Schulgeld für seine Kinder zu verdienen, sagte er. Beim Turnier selbst war von mangelnder Motivation aber kaum etwas zu spüren. O'Sullivan holte sich nach 2001, 2004, 2008 und 2012 seinen fünften WM-Titel, brach ganz nebenbei Stephen Hendrys Crucible-Rekord und steigerte die Bestmarke auf 131 Centuries.

Von Weißbierduschen, Rekordjägern und Unbesiegbaren
Er fliegt und fliegt und fliegt! Mit bester Aussicht auf das rot-weiß-rote Fahnenmeer sprang Gregor Schlierenzauer bei der Vierschanzentournee mal wieder weiter als die gesammelte Konkurrenz
© getty
1/54
Er fliegt und fliegt und fliegt! Mit bester Aussicht auf das rot-weiß-rote Fahnenmeer sprang Gregor Schlierenzauer bei der Vierschanzentournee mal wieder weiter als die gesammelte Konkurrenz
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel.html
Alle Augen auf den Djoker! Novak Djokovic läutete das Tennisjahr nach bewährtem Muster ein. Der Serbe gewann die Australian Open. Zum dritten Mal in Folge!
© getty
2/54
Alle Augen auf den Djoker! Novak Djokovic läutete das Tennisjahr nach bewährtem Muster ein. Der Serbe gewann die Australian Open. Zum dritten Mal in Folge!
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=2.html
Erst der Sieg, dann die Tränen. Auch nach ihrem zweiten Australian-Open-Triumph übermannten Viktoria Azarenka noch ihre Gefühle
© getty
3/54
Erst der Sieg, dann die Tränen. Auch nach ihrem zweiten Australian-Open-Triumph übermannten Viktoria Azarenka noch ihre Gefühle
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=3.html
Colin Kaepernick hatte seine San Francisco 49ers in den Superbowl gegen die Baltimore Ravens geführt...
© getty
4/54
Colin Kaepernick hatte seine San Francisco 49ers in den Superbowl gegen die Baltimore Ravens geführt...
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=4.html
...dort klappte jedoch nicht alles. Selbst Premium-Receiver Michael Crabtree erreichte das Ei nicht immer rechtzeitig
© getty
5/54
...dort klappte jedoch nicht alles. Selbst Premium-Receiver Michael Crabtree erreichte das Ei nicht immer rechtzeitig
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=5.html
So erhielt Ray Lewis von den Baltimore Ravens das perfekte Karriereende. Mit Vince-Lombardi-Trophäe im Gepäck und jeder Menge Konfetti verließ der Linebacker die NFL-Bühne
© getty
6/54
So erhielt Ray Lewis von den Baltimore Ravens das perfekte Karriereende. Mit Vince-Lombardi-Trophäe im Gepäck und jeder Menge Konfetti verließ der Linebacker die NFL-Bühne
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=6.html
Pünktlich zum Ende der NFL-Saison lud die NBA zur ihrer alljährlichen Flugshow. Beim All-Star Game in Houston wurde wieder fleißig der Schwerkraft getrotzt. Immer mittendrin: Blake Griffin
© getty
7/54
Pünktlich zum Ende der NFL-Saison lud die NBA zur ihrer alljährlichen Flugshow. Beim All-Star Game in Houston wurde wieder fleißig der Schwerkraft getrotzt. Immer mittendrin: Blake Griffin
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=7.html
Vor gewohnt eindrucksvoller Kulisse startete die Formel 1 in Melbourne in die Saison. Ungewohnt war dagegen das Siegerfoto. Nicht etwa Sebastian Vettel, nein, Kimi Räikkönnen gewann den Grand Prix von Australien
© getty
8/54
Vor gewohnt eindrucksvoller Kulisse startete die Formel 1 in Melbourne in die Saison. Ungewohnt war dagegen das Siegerfoto. Nicht etwa Sebastian Vettel, nein, Kimi Räikkönnen gewann den Grand Prix von Australien
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=8.html
Wenn ein grünes Jacket einfach glücklich macht - dann hat man soeben das Golf Masters in Augusta gewonnen. 2013 durfte sich Adam Scott den feinen Zwirn überstreifen
© getty
9/54
Wenn ein grünes Jacket einfach glücklich macht - dann hat man soeben das Golf Masters in Augusta gewonnen. 2013 durfte sich Adam Scott den feinen Zwirn überstreifen
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=9.html
"The Rocket" war auch 2013 nicht zu schlagen. In Sheffield holte Ronnie O'Sullivan seinen insgesamt fünften WM-Titel
© getty
10/54
"The Rocket" war auch 2013 nicht zu schlagen. In Sheffield holte Ronnie O'Sullivan seinen insgesamt fünften WM-Titel
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=10.html
König Vassilis I. und sein Gefolge. Zum zweiten Mal in Folge führte Spanoulis Olympiakos Piräus auf Europas Basketballthron. Und das, obwohl das große Real als Favorit ins Euroleague-Finale gegangen war
© getty
11/54
König Vassilis I. und sein Gefolge. Zum zweiten Mal in Folge führte Spanoulis Olympiakos Piräus auf Europas Basketballthron. Und das, obwohl das große Real als Favorit ins Euroleague-Finale gegangen war
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=11.html
2013, das Jahr der Weißbierdusche. Erster Stopp der feucht fröhlichen Bayern-Dauer-Feierei war der Gewinn der deutschen Meisterschaft
© getty
12/54
2013, das Jahr der Weißbierdusche. Erster Stopp der feucht fröhlichen Bayern-Dauer-Feierei war der Gewinn der deutschen Meisterschaft
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=12.html
Zwei Jahre des Wartens ließen die Münchner ihre 23. Meisterschaft besonders intensiv auskosten
© getty
13/54
Zwei Jahre des Wartens ließen die Münchner ihre 23. Meisterschaft besonders intensiv auskosten
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=13.html
Der Moment, der alles vergessen ließ. Verschossene Elfmeter, vergebene Chancen, das Drama beim Finale dahoam - all das war auf einen Schlag weggewischt, als Arjen Robben die Bayern gegen Borussia Dortmund zum Champions-League-Titel schoss
© getty
14/54
Der Moment, der alles vergessen ließ. Verschossene Elfmeter, vergebene Chancen, das Drama beim Finale dahoam - all das war auf einen Schlag weggewischt, als Arjen Robben die Bayern gegen Borussia Dortmund zum Champions-League-Titel schoss
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=14.html
Endlich hatte das Warten ein Ende. Nach zwei verloren Finals binnen drei Jahren reckten die Bayern den Henkelpott in den Londoner Nachthimmel
© getty
15/54
Endlich hatte das Warten ein Ende. Nach zwei verloren Finals binnen drei Jahren reckten die Bayern den Henkelpott in den Londoner Nachthimmel
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=15.html
Ehre, wem Ehre gebührt. Zum Abschied schenkte Jupp Heynckes dem FCB den Champions-League-Titel und ließ sich entsprechend ausgiebig von seinen Spielern feiern
© getty
16/54
Ehre, wem Ehre gebührt. Zum Abschied schenkte Jupp Heynckes dem FCB den Champions-League-Titel und ließ sich entsprechend ausgiebig von seinen Spielern feiern
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=16.html
Die Geburtsstunde der Triple-Bayern. Mit dem DFB-Pokal sicherte sich der Rekordmeister auch den dritten großen Titel der Saison - Pokal-Polonese inklusive
© getty
17/54
Die Geburtsstunde der Triple-Bayern. Mit dem DFB-Pokal sicherte sich der Rekordmeister auch den dritten großen Titel der Saison - Pokal-Polonese inklusive
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=17.html
Für wenige Sekunden ließ Ray Allen die Zeit still stehen. Als der Ex-Celtic zum Dreier hochstieg sahen die San Antonio Spurs bereits wie der neue NBA-Champ aus, als er landete ging Spiel 6 in die Verlängerung
© getty
18/54
Für wenige Sekunden ließ Ray Allen die Zeit still stehen. Als der Ex-Celtic zum Dreier hochstieg sahen die San Antonio Spurs bereits wie der neue NBA-Champ aus, als er landete ging Spiel 6 in die Verlängerung
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=18.html
Am Ende drehten die Miami Heat die Serie und sicherten sich den Repeat. Für LeBron James Grund genug, breitest grinsend zwischen Larry-O'Brien- und Finals-MVP-Trophäe Platz zu nehmen
© getty
19/54
Am Ende drehten die Miami Heat die Serie und sicherten sich den Repeat. Für LeBron James Grund genug, breitest grinsend zwischen Larry-O'Brien- und Finals-MVP-Trophäe Platz zu nehmen
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=19.html
Ein Sieg für den verstorbenen Vater - ein geschichtsträchtiger noch dazu. Mit Justin Rose gewann erstmals seit 1970 wieder ein Engländer die US Open. Derartige Statistiken interessieren den Sieger jedoch wenig, er gedenkt zuerst seinem Vater
© getty
20/54
Ein Sieg für den verstorbenen Vater - ein geschichtsträchtiger noch dazu. Mit Justin Rose gewann erstmals seit 1970 wieder ein Engländer die US Open. Derartige Statistiken interessieren den Sieger jedoch wenig, er gedenkt zuerst seinem Vater
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=20.html
Ein Sieger am Boden. Nach einem Jahr voller Verletzung und ohne Grand-Slam-Sieg besiegte Rafael Nadal Landsmann David Ferrer im Finale der French Open. Wo auch sonst?
© getty
21/54
Ein Sieger am Boden. Nach einem Jahr voller Verletzung und ohne Grand-Slam-Sieg besiegte Rafael Nadal Landsmann David Ferrer im Finale der French Open. Wo auch sonst?
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=21.html
Bauchfrei vor dem Eifelturm. Serena Williams und ihre French-Open-Trophäe 2013
© getty
22/54
Bauchfrei vor dem Eifelturm. Serena Williams und ihre French-Open-Trophäe 2013
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=22.html
He did it! Als erster Brite nach Fred Perry gewann Andy Murray im ehrwürdigen All England Club zu Wimbledon. Eine ganze Nation schwebte auf Wolke sieben
© getty
23/54
He did it! Als erster Brite nach Fred Perry gewann Andy Murray im ehrwürdigen All England Club zu Wimbledon. Eine ganze Nation schwebte auf Wolke sieben
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=23.html
Im Anschluss gab's natürlich ein Erinnerungsfoto mit der Statue Perrys. Offensichtlich interessiert sich Murray jedoch mehr für den goldenen Pokal
© getty
24/54
Im Anschluss gab's natürlich ein Erinnerungsfoto mit der Statue Perrys. Offensichtlich interessiert sich Murray jedoch mehr für den goldenen Pokal
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=24.html
Süße und bittere Tränen zugleich. Marion Bartoli ist ob ihres ersten Grand Slam Titels überglücklich, Sabine Lisicki (r.) trauert der vergebenen Chance hinterher
© getty
25/54
Süße und bittere Tränen zugleich. Marion Bartoli ist ob ihres ersten Grand Slam Titels überglücklich, Sabine Lisicki (r.) trauert der vergebenen Chance hinterher
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=25.html
Generalprobe geglückt! Die Selecao gewann den Confed Cup durch einen überzeugenden Final-Sieg über Spanien und genoss im Anschluss das Bad in der Menge. Alles gut also?
© getty
26/54
Generalprobe geglückt! Die Selecao gewann den Confed Cup durch einen überzeugenden Final-Sieg über Spanien und genoss im Anschluss das Bad in der Menge. Alles gut also?
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=26.html
Mitnichten! Ausschreitungen begleiteten das Turnier ein Jahr vor der WM. Die Menschen versuchten, auf die Missstände im WM-Gastgeberland aufmerksam zumachen
© getty
27/54
Mitnichten! Ausschreitungen begleiteten das Turnier ein Jahr vor der WM. Die Menschen versuchten, auf die Missstände im WM-Gastgeberland aufmerksam zumachen
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=27.html
Chicago feiert seine Helden...
© getty
28/54
Chicago feiert seine Helden...
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=28.html
...die Blackhawks, die sich nach sechs Spielen gegen die Boston Bruins den Stanley Cup sicherten. Und was darf bei Feierlichkeiten in den USA nie fehlen? Richtig: Konfetti, Konfetti, Konfetti
© getty
29/54
...die Blackhawks, die sich nach sechs Spielen gegen die Boston Bruins den Stanley Cup sicherten. Und was darf bei Feierlichkeiten in den USA nie fehlen? Richtig: Konfetti, Konfetti, Konfetti
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=29.html
Drei Buchstaben hielten München Ende Juni in Atem. P-E-P. Endlich war Guardiola da und wurde der Öffentlichkeit gleich in voller Pracht präsentiert
© getty
30/54
Drei Buchstaben hielten München Ende Juni in Atem. P-E-P. Endlich war Guardiola da und wurde der Öffentlichkeit gleich in voller Pracht präsentiert
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=30.html
Triumphbogen und Triumphator. Christopher Froome gewann die 100. Ausgabe der Tour de France und rollte nach drei Wochen voller Qualen gemütlich die Champs Elysees entlang
© getty
31/54
Triumphbogen und Triumphator. Christopher Froome gewann die 100. Ausgabe der Tour de France und rollte nach drei Wochen voller Qualen gemütlich die Champs Elysees entlang
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=31.html
Familie Mickelson sicherte sich nach Phils Sieg bei den Open Championships den ganz besonderen Schnappschuss fürs Familienalbum
© getty
32/54
Familie Mickelson sicherte sich nach Phils Sieg bei den Open Championships den ganz besonderen Schnappschuss fürs Familienalbum
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=32.html
Nach Jason Dufners Sieg bei den PGA Championships musste seine Frau Amanda kurzzeitig mit dem Pokal vorlieb nehmen. Sie wird es verschmerzen
© getty
33/54
Nach Jason Dufners Sieg bei den PGA Championships musste seine Frau Amanda kurzzeitig mit dem Pokal vorlieb nehmen. Sie wird es verschmerzen
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=33.html
Nach dem Halbfinale gegen Belgien durfte ordentlich gejubelt werden. Völlig überraschend zogen die deutschen Volleyballerinnen bei der Heim-EM ins Endspiel ein. Trotz der Niederlage war das Turnier ein voller Erfolg
© getty
34/54
Nach dem Halbfinale gegen Belgien durfte ordentlich gejubelt werden. Völlig überraschend zogen die deutschen Volleyballerinnen bei der Heim-EM ins Endspiel ein. Trotz der Niederlage war das Turnier ein voller Erfolg
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=34.html
Froschperspektive für den Gold-Fisch. Missy Franklin schwamm bei der WM in Barcelona mal wieder alles in Grund und Boden. Am Ende sicherte sich die Amerikanerin sechs Goldmedaillen
© getty
35/54
Froschperspektive für den Gold-Fisch. Missy Franklin schwamm bei der WM in Barcelona mal wieder alles in Grund und Boden. Am Ende sicherte sich die Amerikanerin sechs Goldmedaillen
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=35.html
Mal wieder war Usain Bolt schneller als der Rest der Welt. Bei der Leichtathletik-WM in Moskau gewann Mr. Lightning über die 100 und 200 sowie mit der 4x100-Meter-Staffel
© getty
36/54
Mal wieder war Usain Bolt schneller als der Rest der Welt. Bei der Leichtathletik-WM in Moskau gewann Mr. Lightning über die 100 und 200 sowie mit der 4x100-Meter-Staffel
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=36.html
Natürlich musste das Trikot dran glauben. Wie Bolt ließ auch Robert Harting die Konkurrenz hinter sich und holte sich WM-Gold mit dem Diskus
© getty
37/54
Natürlich musste das Trikot dran glauben. Wie Bolt ließ auch Robert Harting die Konkurrenz hinter sich und holte sich WM-Gold mit dem Diskus
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=37.html
Im Hockey läuft's! Sowohl die Damen...
© getty
38/54
Im Hockey läuft's! Sowohl die Damen...
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=38.html
...als auch die Herren krönten sich zum Europameister. Da darf man sich schon mal ein wenig freuen
© getty
39/54
...als auch die Herren krönten sich zum Europameister. Da darf man sich schon mal ein wenig freuen
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=39.html
Springt er? Liegt er? Schwebt er? Auf jeden Fall war Rafael Nadal auch bei den US Open nicht zu besiegen. Das Resultat: Grand-Slam-Titel Nummer zwei im Jahre 2013
© getty
40/54
Springt er? Liegt er? Schwebt er? Auf jeden Fall war Rafael Nadal auch bei den US Open nicht zu besiegen. Das Resultat: Grand-Slam-Titel Nummer zwei im Jahre 2013
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=40.html
Und plötzlich fühlte sie sich federleicht. Serena Williams beendete das Grand-Slam-Jahr mit einem Finalsieg bei "ihren" US Open
© getty
41/54
Und plötzlich fühlte sie sich federleicht. Serena Williams beendete das Grand-Slam-Jahr mit einem Finalsieg bei "ihren" US Open
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=41.html
"The One" war erwartet worden, doch Floyd Mayweather Jr. dominierte Canelo Alvarez beim klaren Punktsieg um die WBA- und WBC-Krone im Superweltergewicht nach Belieben. Ganz nebenbei ist "Money", der Name verrät's, der bestverdienende Sportler der Welt
© getty
42/54
"The One" war erwartet worden, doch Floyd Mayweather Jr. dominierte Canelo Alvarez beim klaren Punktsieg um die WBA- und WBC-Krone im Superweltergewicht nach Belieben. Ganz nebenbei ist "Money", der Name verrät's, der bestverdienende Sportler der Welt
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=42.html
Wenn Männer zu Kindern werden. Frankreichs völlig überraschender Halbfinal-Sieg gegen EM-Topfavorit Spanien ließ Batum (M.) und Co. ausgelassen durch die Halle springen
© getty
43/54
Wenn Männer zu Kindern werden. Frankreichs völlig überraschender Halbfinal-Sieg gegen EM-Topfavorit Spanien ließ Batum (M.) und Co. ausgelassen durch die Halle springen
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=43.html
Manchmal braucht es keine Worte, um Glücksgefühle auszudrücken. Die Championship mit den Spurs hatte Tony Parker (r.) noch knapp verpasst, dafür holte er sich bei der EuroBasket endlich seinen ersten Titel mit Frankreich
© getty
44/54
Manchmal braucht es keine Worte, um Glücksgefühle auszudrücken. Die Championship mit den Spurs hatte Tony Parker (r.) noch knapp verpasst, dafür holte er sich bei der EuroBasket endlich seinen ersten Titel mit Frankreich
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=44.html
Vor beeindruckender Kulisse schrieb das Team Oracle Geschichte. Mit 1:8 lagen die Amerikaner in der Bay Area bereits zurück, gewannen am Ende aber doch America's Cup
© getty
45/54
Vor beeindruckender Kulisse schrieb das Team Oracle Geschichte. Mit 1:8 lagen die Amerikaner in der Bay Area bereits zurück, gewannen am Ende aber doch America's Cup
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=45.html
Ein Finger, ein Doughnut - vier WM-Titel. Sebastian Vettel machte einigen Rauch um seine erneute Titelverteidigung...
© getty
46/54
Ein Finger, ein Doughnut - vier WM-Titel. Sebastian Vettel machte einigen Rauch um seine erneute Titelverteidigung...
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=46.html
...wusste jedoch auch, bei wem er sich zu bedanken hatte. "Hungry Heidi" bekam die verdiente Anerkennung
© getty
47/54
...wusste jedoch auch, bei wem er sich zu bedanken hatte. "Hungry Heidi" bekam die verdiente Anerkennung
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=47.html
Wer rasiert, verliert. Alte Baseball-Weisheit - und von Jacoby Ellsburys Boston Red Sox in Perfektion umgesetzt
© getty
48/54
Wer rasiert, verliert. Alte Baseball-Weisheit - und von Jacoby Ellsburys Boston Red Sox in Perfektion umgesetzt
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=48.html
Die Red Sox marschierten bärtig durch eine Saison, an deren Ende der Sieg in der World Series stand. Kollektive Glücksgefühle im Fenway Park inklusive
© getty
49/54
Die Red Sox marschierten bärtig durch eine Saison, an deren Ende der Sieg in der World Series stand. Kollektive Glücksgefühle im Fenway Park inklusive
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=49.html
Das steht er mit seinen süßen 20 Jahren und lässt sich feiern. Als jüngster Fahrer überhaupt gewann Marc Marquez den WM-Titel in der MotoGP - und das als Rookie
© getty
50/54
Das steht er mit seinen süßen 20 Jahren und lässt sich feiern. Als jüngster Fahrer überhaupt gewann Marc Marquez den WM-Titel in der MotoGP - und das als Rookie
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=50.html
Weltmeister unter sich. Der frischgebackene Schach-Weltmeister Magnus Carlsen traf nach seinem Erfolg auf Reals Sergio Ramos
© getty
51/54
Weltmeister unter sich. Der frischgebackene Schach-Weltmeister Magnus Carlsen traf nach seinem Erfolg auf Reals Sergio Ramos
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=51.html
Mario Götzes Wechsel zum FC Bayern stieß beim BVB-Anhang auf relativ wenig Verständnis
© getty
52/54
Mario Götzes Wechsel zum FC Bayern stieß beim BVB-Anhang auf relativ wenig Verständnis
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=52.html
Jubeln wollte der Nationalspieler dennoch nicht, als er die Bayern in Dortmund mit 1:0 in Führung brachte. Arjen Robben (r.) lässt seinen Gefühlen da schon deutlich freizügiger ihren Lauf
© getty
53/54
Jubeln wollte der Nationalspieler dennoch nicht, als er die Bayern in Dortmund mit 1:0 in Führung brachte. Arjen Robben (r.) lässt seinen Gefühlen da schon deutlich freizügiger ihren Lauf
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=53.html
Den Kuss seiner Frau Emma hatte sich Henrik Stenson redlich verdient. Als erster Golfer überhaupt gewann der Schwede in einer Saison das Race to Dubai und die DP World Tour Championship
© getty
54/54
Den Kuss seiner Frau Emma hatte sich Henrik Stenson redlich verdient. Als erster Golfer überhaupt gewann der Schwede in einer Saison das Race to Dubai und die DP World Tour Championship
/de/sport/diashows/1312/jahresrueckblick/jahresrueckblick-2013-bayen-muenchen-triple-borussia-dortmund-andy-murray-rafael-nadal-miami-heat-sebastian-vettel,seite=54.html
 

Team Oracle: Eigentlich war der America's Cup bereits entschieden. Team New Zealand führte mit 8:1. ACHT ZU EINS! Niemand hätte auch nur einen einzigen Cent auf Oracle gesetzt. Doch die Amerikaner kamen zurück. Vor San Franciscos traumhafter Kulisse gewannen sie Rennen um Rennen und lieferten eines der spektakulärsten Comebacks der Sportgeschichte. Das "Wunder von San Francisco" endete mit 9:8 und der Titelverteidigung für Team Oracle.

Miami Heat: Hätte Ray Allen Sekunden vor Ende von Spiel sechs der NBA-Finals nicht den Dreier zum Ausgleich verwandelt, die Heat tauchten sicherlich nicht in dieser Liste auf. Doch der Ex-Celtic traf, Miami bog die Serie gegen die San Antonio Spurs noch einmal um und feierte am Ende seine zweite Meisterschaft in Folge. Ganz nebenbei demonstrierten die Heat damit, wie dicht Sieg und Niederlage manchmal beisammen liegen. Hin und wieder genügen eben Sekunden.

Sebastian Vettel: Es ist einseitig geworden in der Formel 1. Klar, hin und wieder gewinnen auch andere Fahrer ein Rennen, der Weltmeister trägt am Ende inzwischen allerdings immer denselben Namen. Sebastian Vettel. Seinen vierten Titel in Folge machte der Heppenheimer sogar bereist im viertletzten Rennen perfekt. Dazu gewann er die letzten neun (!) Grand Prix allesamt und überbot damit Alberto Ascaris und Michael Schumachers zuvor uneinholbar anmutenden Rekord von sieben Siegen in Folge. Weltmeisterlich!

Seite 1: Von den Quintuple-Bayern bis zum Vierfach-Vettel

Seite 2: Von Marc Marquez bis Christopher Froome

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.