Bastian Schweinsteiger bei Manchester United

The Global Schweinsteiger

Von DIAGO
Freitag, 17.07.2015 | 15:05 Uhr
Bastian Schweinsteiger wechselt nach 17 Jahren FC Bayern zu Manchester United
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
MLB
Live
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
19. August
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
MLB
Blue Jays @ Cubs
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
MLB
Dodgers @ Tigers
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
J1 League
Kobe -
Yokohama
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
20. August
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
IndyCar Series
ABC Supply 500
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
21. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
22. August
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
23. August
Horse Racing (Racing UK)
Yorkshire Ebor Festival
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
National Rugby League
Broncos -
Eels
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
24. August
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
MLB
Orioles @ Red Sox
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
27. August
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
NFL
Bears @ Titans
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
NFL
Bengals @ Redskins
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
28. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
29. August
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
30. August
DAZN ONLY Golf Channel
Golf Central Daily -
31. August
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Unumstrittener Stammspieler, Führungsperson, Legendenstatus bei den Fans, Topverdiener - eigentlich gab es für Bastian Schweinsteiger keinen Grund den FC Bayern München zu verlassen und zu Manchester United in die Premier League zu wechseln. Eigentlich.

Unumstrittener Stammspieler, Führungsperson, Legendenstatus bei den Fans, Topverdiener. Dies sind alle Gründe, die auf den ersten Blick so einiges auslösen können, aber nicht den Gedanken weg zu wollen. Es ist quasi die ultimative Komfortzone, die Bastian Schweinsteiger sich in seinen 17 langen Jahren beim FC Bayern hart erarbeitet hat.

Wer acht Meistertitel, sieben Pokalsiege, einen Champions-League-Titel und als absolutes I-Tüpfelchen den Weltmeistertitel holt, der wird von den Fans verehrt. Und wer verehrt wird, der hat eigentlich keinen Grund die fussballerische Heimat zu verlassen. Eigentlich.

Kein Wechsel ohne Masterplan

Doch sind diese Gründe wirklich gewichtig genug, um seinen Herzensverein, in dem man alles erreichen konnte, zu verlassen?
Sie spielen sicher eine Rolle, doch die Hauptintention dürfte eine andere sein. Die Gründe klingen logisch, aber dahinter steckt ein Masterplan, etwas Größeres, als "nur" ein Wechsel zu einem anderen Verein.

Schweinsteiger möchte endgültig zu einem der ganz großen Namen im Weltfussball werden. Mit seiner Vita und den damit verbundenen Titeln, ist er natürlich auch jetzt schon vom internationalen Ansehen her über jeden Zweifel erhaben.

Doch zu einer globalen Marke wird man erst, wenn es einen weiter verschlagen hat, als lediglich die bayrische Hauptstadt. Ein Club, wie Manchester United, der in der besten Liga der Welt spielt, bringt eben deutlich mehr Glamour mit.

Glamour ist ein entscheidender Faktor, wenn es darum geht seinen persönlichen Marktwert außerhalb des Platzes zu steigern. Je höher die internationale Beachtung eines Clubs, desto mehr profitiert der Spieler davon.

Ein deutsches Aushängeschild im Ausland

Doch lediglich von seinem Arbeitgeber zu profitieren, reicht Schweinsteiger nicht aus. Er möchte sich selbst weiterentwickeln, seine Persönlichkeit schleifen. Einen kleinen Beweis dafür liefert er direkt zu Beginn. In seinem ersten Interview als United-Spieler überzeugt er mit perfektem Englisch, Eloquenz und einer Portion Humor.

Genau die Eigenschaften, die einen "global player", wie Schweinsteiger einer werden will, auszeichnen. Er fühlt sich sichtlich wohl in dieser neuen Rolle. Ein deutsches Aushängeschild im Ausland und weltweites Vorbild. So stellt er sich seine Karriere vor.

Unterstützt wird er umso mehr von seinen Werbepartnern. Mit dem Audiotechnikhersteller Beats Electronics wird er zu seinem Abgang vom FC Bayern mit dem passenden Goodbye-Video maßgeschneidert in Szene gesetzt. Gänsehaut garantiert.

Die Verwandlung vom Basti aus Bayern zum Global Schweinsteiger ist also eingeleitet. More to come!

Bastian Schweinsteiger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung