Wetter: Olympischer Skicross-Wettbewerb der Frauen vorverlegt

SID
Mittwoch, 21.02.2018 | 12:09 Uhr
Der Skicross-Wettbewerb wurde verschoben.

Die ungünstige Wetterprognose für die letzten Wettkampftage bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang hat zu einer erneuten Verschiebung im Programm geführt.

Die Qualifikation für den Skicross-Wettbewerb der Frauen wurde um einen Tag vorgezogen und findet jetzt am Donnerstag (10.00 Uhr OZ/2.00 Uhr MEZ) statt.

Das Finale am Freitag wurde von 13.15 OZ (5.15 MEZ) auf 10.00 Uhr OZ (2.00 Uhr MEZ) vorgezogen. Das gab der Internationale Skiverband am Mittwochabend (OZ) bekannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung