Olympia 2018: Ski Freestyle: Hanna Huskowa holt Gold für Weißrussland

SID
Freitag, 16.02.2018 | 13:30 Uhr
Hanna Huskowa holte durch ihren Sieg die erste Medaille für Weißrussland bei diesen Spielen.

Ski-Freestylerin Hanna Huskowa hat bei den Olympischen Winterspielen überraschend im Sprung-Wettbewerb triumphiert und Weißrussland die erste Medaille in Pyeongchang verschafft.

Die 25-Jährige gewann das Aerials-Finale mit 96,14 Punkten vor den Chinesinnen Zhang Xin (95,52) und Kong Fanyu (70,14).

Huskowa, Zweite im Gesamtweltcup, holte ihre erste Medaille bei einem Großevent. Dagegen scheiterte Topfavoritin Xu Mengtao bereits im zweiten von drei Finaldurchgängen. Die Chinesin, vor vier Jahren Zweite in Sotschi und Weltmeisterin von 2013, verpatzte die Landung.

Alla Zuper, Fahnenträgerin von Weißrussland und Sotschi-Siegerin, verpasste bei ihrer sechsten Olympia-Teilnahme nach einem Sturz als Vierte eine Medaille. Eine deutsche Teilnehmerin war nicht dabei.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung