Olympia

Olympia 2018: Shorttrack: Niederländerin Schulting holt Gold über 1000 m

SID
Shorttrackerin Suzanne Schulting gewann über 1000 m.

Suzanne Schulting hat den Niederlanden bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die erste Goldmedaille im Shorttrack beschert.

Die WM-Dritte, die in Südkorea bereits mit der 3000-m-Staffel Bronze gewonnen hatte, siegte über 1000 m in 1:29,778 Minuten.

Silber ging an die Kanadierin Kim Boutin, die in Pyeongchang schon Bronze über 500 m und 1000 m geholt hatte, den dritten Platz sicherte sich die Italienerin Arianna Fontana. Nach dem Olympiasieg über 500 m und Silber mit der Staffel war es auch für sie bereits die dritte Medaille in Südkorea.

Die Dresdnerin Bianca Walter war im Viertelfinale gescheitert, Anna Seidel (Dresden) war schon im Vorlauf disqualifiziert worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung