Olympia

DEB-Kader für Olympia 2018 bekanntgegeben: Coach Sturm setzt auf Bewährtes

SID
Marco Sturm setzt bei den Olympischen WInterspielen besonders auf seine Routiniers im DEB-Aufgebot
© getty

Marco Sturm setzt bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang/Südkorea vor allem auf etablierte Kräfte und wagt keine Experimente. Der frühere NHL-Profi nominierte einen zunächst 30-köpfigen Kader mit den Routiniers Christian Ehrhoff, Marcel Goc und Patrick Reimer.

Bis zum 23. Januar muss Sturm (39) noch fünf Spieler aus dem Aufgebot streichen.

"Wichtig ist, dass der Großteil schon zusammengespielt hat und unser System kennt. Wir haben im Gegensatz zu einer WM diesmal nur drei Gruppenspiele, da müssen die Automatismen direkt im ersten Spiel greifen", sagte Sturm. Über die größte Olympia-Erfahrung verfügen Ehrhoff (4. Teilnahme) und Goc (3. Teilnahme), alle anderen Spieler debütieren. Das DEB-Team trifft in Pyeongchang auf Finnland (15. Februar), Weltmeister Schweden (16. Februar) und Norwegen (18. Februar).

Ihre Generalprobe vor den Winterspielen, die ohne die Stars aus der NHL stattfinden, absolviert die DEB-Auswahl am 6. Februar in Kloten gegen die Schweiz. Eher wenig überraschend verzichtete der Coach des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) auf den Krefelder Stürmer Marcel Müller, der einer der Top-Scorer in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) ist. Im Tor wurden die beiden formstarken Nürnberger Andreas Jenike und Niklas Treutle nicht berücksichtigt.

Das DEB-Aufgebot für Olympia 2018

  • Torhüter: Danny aus den Birken (Red Bull München), Mathias Niederberger (Düsseldorfer EG), Dennis Endras (Adler Mannheim) Timo Pielmeier (ERC Ingolstadt)
  • Verteidiger: Denis Reul (Adler Mannheim), Justin Krueger (SC Bern), Daryl Boyle (Red Bull München), Christian Ehrhoff (Kölner Haie), Konrad Abeltshauser (Red Bull München), Yannic Seidenberg (Red Bull München), Björn Krupp (Grizzlys Wolfsburg), Jonas Müller (Eisbären Berlin), Frank Hördler (Eisbären Berlin), Sinan Akdag (Adler Mannheim), Moritz Müller (Kölner Haie)
  • Stürmer: Brooks Macek (Red Bull München), Marcus Kink (Adler Mannheim), Matthias Plachta (Adler Mannheim), Frank Mauer (Red Bull München), Patrick Reimer (Nürnberg Ice Tigers), Yasin Ehliz (Nürnberg Ice Tigers), Gerrit Fauser (Grizzlys Wolfsburg), Patrick Hager (Red Bull München), Felix Schütz (Kölner Haie), Marcel Goc (Adler Mannheim), Dominik Kahun (Red Bull München), Leonhard Pföderl (Nürnberg Ice Tigers), Daniel Pietta (Krefeld Pinguine), David Wolf (Adler Mannheim), Marcel Noebels (Eisbären Berlin) 14.03.1992 45
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung