Freitag, 17.01.2014

Snowboard-Superstar Shaun White

Olympia-Ticket nach Sturz

Shaun White kann Jagd auf sein drittes Olympia-Gold machen: Der Goldmedaillengewinner von Turin 2006 und Vancouver 2010 sicherte sich trotz eines heftigen Sturzes das Ticket für den Slopestyle-Wettbewerb bei den Winterspielen im russischen Sotschi.

Shaun White gewann bei Olympischen Spielen bereits zwei Goldmedaillen
© getty
Shaun White gewann bei Olympischen Spielen bereits zwei Goldmedaillen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 27 Jahre alte Amerikaner war beim Grand Prix in Mammoth Mountain im ersten Durchgang gestürzt und musste einige Minuten behandelt werden. Im zweiten Durchgang am Nachmittag gelang ihm dann die Qualifikation.

"Ich hatte lange keinen so heftigen Sturz mehr und habe kurz daran gedacht aufzugeben", sagte White, der zugab, nach dem Unfall kurzzeitig nicht klar gesehen haben zu können: "Ich bin dankbar, dass ich nach dem Sturz nach Sotschi reisen kann. Ich bin vom einen Extrem ins andere gekommen."

Am Freitag will sich White das Ticket für den Halfpipe-Wettbewerb sichern. In seiner Paradedisziplin hatte die "fliegende Tomate" 2006 und 2010 Olympia-Gold gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Snowboarder Vic Wild gewinnt im Parallel-Slalom seine zweite Goldmedaille in Sotschi

Snowboarder Wild gewinnt auch im Parallel-Slalom

Anke Karstens gewinnt in Sotschi ihre erste Olympische Medaille

Silber und Bronze bei Snowboard-Slalom an Karstens und Kober

Patrick Bussler hatte im Halbfinale gegen den späteren Olympiasieger das Nachsehen

Snowboard: Bussler verpasst Olympiamedaille knapp


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.