Donnerstag, 06.02.2014

Deutsche Skispringer in Sotschi

Wank erhält Vorzug vor Kraus

Bundestrainer Werner Schuster hat bereits nach dem ersten Training auf der Olympia-Schanze in Sotschi das deutsche Team für die Entscheidung auf der Normalschanze nominiert.

Andreas Wank ersetzt Marinus Kraus im deutschen Skisprung-Kader
© getty
Andreas Wank ersetzt Marinus Kraus im deutschen Skisprung-Kader

Severin Freund, Andreas Wellinger, Richard Freitag und Andreas Wank werden am Samstag in der Qualifikation an den Start gehen. Zusehen muss dagegen Marinus Kraus.

"Wank und Kraus sind um den letzten Platz gesprungen. Der dritte Durchgang hat den Ausschlag gegeben. Der sprach für Andi Wank, er wird der vierte Starter sein", sagte Schuster. Den besten Eindruck hinterließ am Donnerstag die deutsche Olympia-Hoffnung Freund, der in den drei Durchgängen die Plätze zwei, drei und sechs belegte.

Der Olympia-Kalender

Das könnte Sie auch interessieren
Daniela Iraschko-Stolz sicherte sich beim Springen von der Normalschanze Silber

Iraschko-Stolz: IOC sollte bei Vergabe mehr auf Menschenrechte achten

Carina Vogt konnte am ersten Trainningstag überzeugen

Skispringerin Vogt überzeugt im ersten Training

Wieder zurück: Nach seinem schweren Sturz kann Thomas Morgenstern bei Olympia starten

Morgenstern überglücklich in Sotschi gelandet: "Das ist mein größter Sieg"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Olympia

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.