Donnerstag, 13.02.2014

Nach Sturz von der Großschanze

Stoch kommt glimpflich davon

Kamil Stoch, Polens Skisprung-Olympiasieger von der Normalschanze, ist bei seinem Trainingssturz auf der Großschanze am Mittwoch offenbar glimpflich davongekommen. "Er ist okay", sagte sein Trainer Lukasz Kruszek.

Kamil Stoch sicherte sich am Sonntag die Goldmedaille im Springen von der Normalschanze
© getty
Kamil Stoch sicherte sich am Sonntag die Goldmedaille im Springen von der Normalschanze

Stoch hatte drei Tage nach seinem Gold-Triumph nach einer missglückten Landung eine blutende Nase erlitten und wurde mit dem linken Arm in einer Schlinge zum Arzt im Olympischen Dorf gebracht.

Auch der Russe Michail Maximotschkin war im Training zu Fall gekommen, wurde auf einer Trage abtransportiert und verbrachte eine Nacht im Krankenhaus.

Der Olympia-Zeitplan

Das könnte Sie auch interessieren
Andreas Wank steht im DSV-Kader für den Teamwettbewerb in Sotschi

Skispringen: Wank verdrängt Freitag aus DSV-Team

Kamil Stoch siegte knapp vor dem 41-Jährigen Noriaki Kasai

Skispringe: Freund holt "Blech" - Wieder Gold für Stoch

Severin Freund hofft auf eine Medaille von der Großschanze

Skispringen: Freund und Kraus wecken Medaillen-Hoffnungen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Olympia

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.