Sonntag, 09.02.2014

Fußbruch bestätigt

Kowalczyk startet dennoch wie geplant

Polens Skilanglauf-Star Justyna Kowalczyk hat sich vor den Olympischen Spielen in Sotschi einen Fußbruch zugezogen. Die Vancouver-Olympiasiegerin über 30 km gab dies auf ihrer Facebook-Seite bekannt und bestätigte damit entsprechende Gerüchte.

Justyna Kowalczyk gewann bereits vier Mal den Gesamtweltcup im Langlauf.
© getty
Justyna Kowalczyk gewann bereits vier Mal den Gesamtweltcup im Langlauf.

Die 31-Jährige, die am Samstag im Skiathlon Sechste geworden war, will allerdings die weiteren Rennen in Sotschi wie geplant bestreiten.

"Hier das Röntgenbild von meinem Fuß - ein vielschichtiger Bruch. Viele Grüße an alle 'Experten'", schrieb Kowalczyk und postete das entsprechende Bild. Zudem teilte sie mit: "Beruhigt euch, ich laufe weiter!"

Zunächst hatte die Polin eine genaue Diagnose ihrer Fußverletzung abgelehnt, "weil es mich mental beeinträchtigen könnte". Im Skiathlon hatte sich Kowalczyk in guter Form präsentiert, allerdings durch einen Sturz beim Skiwechsel zur Halbzeit den Anschluss an die Spitze.

Der Olympia-Zeitplan


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.