Dienstag, 11.02.2014

Norwegen räumt im Langlauf ab

Hattestad holt Gold

Nur zwölf Minuten nach den Triumph von Maiken Caspersen-Falla hat Ola Vigen Hattestad der Skilanglauf-Nation Norwegen auch im Sprint der Männer bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi Gold beschert.

Hattestad macht mit seinem Gold den Tag für Norwegen rund
© getty
Hattestad macht mit seinem Gold den Tag für Norwegen rund

Der 31-Jährige setzte sich nach einem Sturzfestival im Finale am Ende vor dem Schweden Teodor Peterson durch. Bronze ging mit fast 20 Sekunden Rückstand an dessen Landsmann Emil Jönsson.

Das deutsche Quartett war spätestens im Viertelfinale ausgeschieden. Dort ereilte Tim Tscharnke aus Biberau das Aus, er belegte Rang 20. Noch früher war Medaillen-Hoffnung Josef Wenzl (Zwiesel) gescheitert. Der Weltcup-Führende kam auf Platz 31 der Qualifikation und verpasste den Sprung in die K.o.-Rennen um zwölf Hundertstel. Nicht weiter kamen auch Thomas Bing (Dermbach/32.) und Sebastian Eisenlauer (Sonthofen/35.).

Weitere Termine in Sotschi


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.