Samstag, 15.02.2014

Doppel-Olympiasieger zieht zurück

Cologna startet nicht im Teamsprint

Der Schweizer Langlauf-Star Dario Cologna verzichtet nach seinen Triumphen im Skiathlon und über die 15 km auf einen Start im olympischen Teamsprint am Mittwoch in Sotschi.

Dario Cologna kehrte erst eine Woche vor Olympia von einer Sprunggelenks-OP zurück
© getty
Dario Cologna kehrte erst eine Woche vor Olympia von einer Sprunggelenks-OP zurück

Das erklärte Trainer Guri Hetland auf einer Pressekonferenz am Samstag. "Sechs Wettbewerbe wären ein bisschen zu viel für ihn", sagte Hetland.

Damit kommt es nicht zum Brüder-Duett mit Gianluca Cologna (23), der erklärte: "Es ist Darios Entscheidung. Er weiß, was am besten für ihn ist. Er weiß, welche Rennen ihm am meisten liegen und es war keine leichte Entscheidung für ihn."

Sprunggelenks-OP im November

Im Individualsprint am vergangenen Dienstag war Dario Cologna im Viertelfinale ausgeschieden. In der 4x10-km-Staffel am Sonntag (11.00/14.00 Uhr MEZ/OZ) wird der 27-Jährige aber an den Start gehen.

Cologna war im November vergangenen Jahres nach einem Unfall beim Joggen am Sprunggelenk operiert worden. Erst eine Woche vor Beginn der Spiele in Sotschi war er in den Weltcup zurückgekehrt.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.