Montag, 10.03.2014

Paralympics Super-G

Rothfuss erneut ausgeschieden

Andrea Rothfuss hat bei den Winter-Paralympics in Sotschi auch in ihrem zweiten Einsatz eine Medaille verpasst. Die 23-Jährige schied am Montag im Super-G der stehenden Klasse nach einem Fahrfehler aus.

Andrea Rothfuss nimmt bei den Rennen der stehenden Klasse teil
© getty
Andrea Rothfuss nimmt bei den Rennen der stehenden Klasse teil

Rothfuss, die bei der Eröffnungsfeier die deutsche Fahne getragen hatte, hatte bereits am Samstag in der Abfahrt das Ziel verpasst. Die dreimalige Weltmeisterin besitzt allerdings noch Medaillenchancen im Riesenslalom, im Slalom und in der Super-Kombination.

Den Sieg sicherte sich die Französin Marie Bochet, vor ihrer Landsfrau Solene Jambaque. Bronze gewann Stephanie Jallen (USA), die von der Disqualifikation der Russin Inga Medwedewa profitierte.

Das könnte Sie auch interessieren
Vanessa Mae konnte in Sotschi keine Medaille verbuchen

Betrugsverdacht um Start von Geigerin Mae

Anja Schaffelhuber belegt nach dem Slalom den ersten Platz

Super-Kombi: Schaffelhuber stürmt drittem Gold entgegen

Anja Schaffelhuber ist bereits zweifache Goldmedaillen-Gewinnerin

Super-Kombination verschoben - Schaffelhuber muss warten


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Olympia

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.