Samstag, 15.02.2014

Zu hohe Temperaturen

Super-G der Männer vorverlegt

Die Organisatoren der alpinen Wettbewerbe der Olympischen Spiele in Sotschi reagieren zum zweiten Mal auf das Wetter.

Aksel Lund Svindal sollte man im Super G auf jeden Fall auf der Rechnung haben
© getty
Aksel Lund Svindal sollte man im Super G auf jeden Fall auf der Rechnung haben

Wegen der nach wie vor hohen Temperaturen auch in der Bergregion um Krasnaja Poljana wird der Super-G der Männer am Sonntag bereits um 10.00 Uhr Ortszeit (7.00 Uhr MEZ) gestartet. Vorgesehen war als Startzeit zunächst 11.00 Uhr.

Bereits die Abfahrt im Rahmen der Super-Kombination der Männer am Freitag war um eine Stunde auf 10.00 Uhr vorverlegt worden.

Beim Super-G der Frauen am Samstag, bei dem Maria Höfl-Riesch Silber hinter der Österreicherin Anna Fenninger gewann, hatten sich die Temperaturen zur Startzeit um 11.00 Uhr bei Sonnenschein bereits zweistelligen Plusgraden genähert.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.