Eingefädelt am letzten Tor

Luitz hält sich für einen Vollidioten

SID
Mittwoch, 19.02.2014 | 11:50 Uhr
Am letzten Tor wurde es für Stefan Luitz extrem bitter
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
MLB
Di01:05
Nationals -
Cubs
MLB
Di01:10
Red Sox -
Twins
MLB
Di04:08
Giants -
Rockies
MLB
Di04:10
Dodgers -
Angels
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
DAZN ONLY Golf Channel
Di12:00
Golf Central Daily -
27. Juni
Boodles Challenge
Di13:30
ATP The Boodles: Tag 1
Hockey World League
Di14:00
Pool A: Südkorea -
China (Damen)
DAZN ONLY Golf Channel
Di14:00
The Golf Fix Weekly -
27. Juni
Hockey World League
Di16:00
Pool B: Neuseeland -
Malaysia (Damen)
Hockey World League
Di18:00
Pool A: Niederlande -
Italien (Damen)
Hockey World League
Di20:45
Pool B: Belgien -
Spanien (Damen)
MLB
Mi01:10
Red Sox -
Twins
DAZN ONLY Golf Channel
Mi12:00
Golf Central Daily -
28. Juni
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
ATP The Boodles: Tag 2
MLB
Do01:10
Red Sox -
Twins
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Do12:00
Golf Central Daily -
29. Juni
Boodles Challenge
Do13:30
ATP The Boodles: Viertelfinals
MLB
Do18:10
Indians -
Rangers
MLB
Fr02:10
White Sox -
Yankees
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
DAZN ONLY Golf Channel
Fr12:00
Golf Central Daily -
30. Juni
Boodles Challenge
Fr13:30
ATP The Boodles: Halbfinals
MLB
Sa01:10
Reds -
Cubs
MLB
Sa02:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa02:15
Royals -
Twins
MLB
Sa04:07
Angels -
Mariners
DAZN ONLY Golf Channel
Sa12:00
Golf Central Daily -
01. Juli
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
MLB
Sa20:10
White Sox -
Rangers
MLB
Sa22:10
Brewers -
Marlins
MLB
So04:07
Angels -
Mariners
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
MLB
So19:10
Reds -
Cubs
MLB
So20:10
Astros -
Yankees
MLB
So20:10
White Sox -
Rangers
MLB
So20:10
Brewers -
Marlins
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
MLB
Di00:05
Nationals -
Mets
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
MLB
Di01:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di01:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di02:10
Twins -
Angels
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
MLB
Di19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Di20:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Di20:20
Cubs -
Bay Rays
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
MLB
Mi19:05
Yankees -
Blue Jays
MLB
Do01:35
Braves -
Astros
MLB
Do02:15
Cardinals -
Marlins
MLB
Do04:10
Mariners -
Royals
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
MLB
Do19:45
Cardinals -
Marlins
MLB
Fr01:05
Nationals -
Braves
MLB
Fr01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Fr02:10
Twins -
Orioles
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
MLB
Sa01:07
Blue Jays -
Astros
MLB
Sa04:10
Mariners -
Athletics
MLB
Sa04:15
Giants -
Marlins
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels
Hockey World League
Sa12:00
Pool A: Japan -
Irland (Damen)
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Hockey World League
Sa14:00
Pool A: Deutschland -
Polen (Damen)
Hockey World League
Sa16:00
Pool B: USA -
Chile (Damen)
MLB
Sa19:05
Yankees -
Brewers
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
IndyCar Series
So01:00
Iowa Corn 300
MLB
So01:15
Cubs -
Pirates
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
MLB
So19:05
Yankees -
Brewers
MLB
So19:07
Blue Jays -
Astros
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
MLB
So21:05
Rangers -
Angels
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Stefan Luitz war im Riesenslalom nach einer grandiosen Fahrt auf dem besten Wege, eine Medaille zu gewinnen. Dann unterlief ihm ein schier unglaubliches Missgeschick.

Stefan Luitz warf sich auf den Bauch und verbarg seinen Kopf im Schnee. "Du Vollidiot!", dachte er sich. Und es war ja auch ein unglaubliches Malheur, das ihm da am 57. und letzten Tor im ersten Lauf des olympischen Riesenslaloms unterlaufen war.

Luitz war schnell, verdammt schnell sogar, als sein rechter Ski auf einer kleinen Eisplatte minimal nach außen rutschte. Eine winzige Bewegung nur, aber sie reichte, um Luitz im letzten Tor des ersten Laufs einfädeln zu lassen. Sein rechter Ski wurde ihm vom Fuß gerissen, wie ein Ski-Akrobat rettete sich der Allgäuer auf einem Bein ins Ziel - und war dort nur 0,59 Sekunden langsamer als Weltmeister Ted Ligety (USA), der die überlegene Bestzeit vorgelegt hatte.

"Der Blick auf die Anzeigetafel", sagte Luitz, "war doppelt bitter." Dort stand die "2" vor seinem Namen, er wäre mit einer riesigen Chance auf eine Medaille ins Finale gegangen. Wäre. Denn kurz nachdem er sich aufgerappelt und seinen verbliebenen Ski wutentbrannt in den Schnee gedonnert hatte, erschien ein kleines Sternchen hinter der "2".

Auch die Jury hatte gesehen, das Luitz das letzte rote Tor nicht regelkonform passiert hatte. Aus dem Sternchen wurde bald ein "DSQ" - disqualifiziert.

Ausgerechnet bei Olympia

"Es ist sehr schade, dass so etwas bei Olympia passiert", sagte Luitz, seinen Kopf zierte eine große russische Fellmütze mit dem Schriftzug "Sochi2014". Diese Spiele hätten seine Spiele sein können. "Vielleicht", mutmaßte er, "war ich mit dem Kopf zu früh über der Ziellinie." Zimmergenosse Felix Neureuther litt mit. "Das ist brutal, der Junge fährt so gut Ski."

Alpindirektor Wolfgang Maier hätte am liebsten in seine neben ihm stehenden Skier gebissen, als er über Luitz' Ausfall sprach. Dann aber besann er sich. "Vielleicht", meinte er, "muss dass dazugehören, damit er irgendwann ein ganz Großer wird." Luitz ist 21. In Pyeongchang 2018 wäre er im besten Rennfahrer-Alter.

Der Olympia-Liveticker

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung