Sonntag, 09.02.2014

Letztes Training vor Super-Kombination

Höfl-Riesch Sechste - Hosp vorne

Maria Höfl-Riesch kommt auf der modifizierten Olympia-Abfahrt nicht so richtig in Fahrt. Im vierten und zugleich letzten Trainingslauf vor der Entscheidung in der Super-Kombination am Montag belegte sie mit 1,18 Sekunden Rückstand auf Nicole Hosp aus Österreich den sechsten Rang.

Maria Höfl-Riesch siegte bei den Olympischen Spielen 2010 in der Super-Kombination
© getty
Maria Höfl-Riesch siegte bei den Olympischen Spielen 2010 in der Super-Kombination

Maria Höfl-Riesch kommt auf der modifizierten Olympia-Abfahrt nicht so richtig in Fahrt. Im vierten und zugleich letzten Trainingslauf vor der Entscheidung in der Super-Kombination am Montag belegte die Doppel-Olympiasiegerin von Vancouver mit 1,18 Sekunden Rückstand auf Nicole Hosp aus Österreich den sechsten Rang - zeitgleich mit Anna Fenninger aus Österreich.

"Vielleicht ist das aber gar nicht so schlecht, dann ist die Erwartungshaltung nicht ganz so riesig wie im Vorfeld", sagte Höfl-Riesch. Hosp ist am Montag ihre wohl größte Konkurrentin im Kampf um die Kombinations-Medaillen. "Für mich ist die Topfavoritin die Niki", behauptete Höfl-Riesch sogar.

Vor der Spezialabfahrt am Mittwoch findet am Dienstag ein weiteres Abfahrtstraining statt.

Der Olympia-Zeitplan

Das könnte Sie auch interessieren
Vanessa Mae konnte in Sotschi keine Medaille verbuchen

Betrugsverdacht um Start von Geigerin Mae

Felix Neureuther war nach seinem Fehler enttäuscht

Neureuther und Dopfer am Boden

Felix Neureuther hat eine Medaille verpasst

Neureuther scheidet aus, Dopfer Vierter, Gold an Matt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.