Donnerstag, 19.12.2013

Die Eric Frenzel Kolumne

Der Schonacher Fluch

Eric Frenzel ist eine der großen Medaillenhoffnungen des DSV für die Winterspiele in Sotschi. Der Kombinierer wurde 2011 und 2013 Einzel-Weltmeister und gewann in der Saison 2012/13 den Gesamtweltcup. Ab sofort schreibt er in seiner SPOX-Kolumne über seinen Weg nach Sotschi. Folge 7: Der Schonacher Fluch.

Eric Frenzel will in Schonach endlich für einen deutschen Sieg sorgen
© getty
Eric Frenzel will in Schonach endlich für einen deutschen Sieg sorgen

Hallo zusammen,

Ja, es ist so ein bisschen wie ein Fluch, der über dem deutschen Weltcuport im Schwarzwald liegt. Das deutsche Team freut sich ungemein auf den Heimweltcup im Schwarzwald; vor allem das heimische Publikum bereitet uns immer einen ungemein schönen Empfang und feuert uns enthusiastisch an den Loipen an.

Auch wird hier der legendäre Schwarzwaldpokal vergeben, der ein Wanderpokal ist und den man erst endgültig nach Hause nehmen darf, wenn man ihn drei Mal hintereinander oder fünf Mal insgesamt gewonnen hat. Die Atmosphäre hängt hier an vielen, liebenswerten Traditionen - vielleicht ein wenig das Erzgebirge des Westens. Ich komme gerne hierher.

Auch wenn wir alle vor Augen haben, dass Schonach beim Weltcup regelmäßig dann doch nicht deutsches Terrain ist. Der letzte deutsche Erfolg liegt über zwanzig (!) Jahre zurück. Schonach bedeutet regelmäßig schwierige Rahmenbedingungen und damit schwierige Wettkämpfe.

Badehose statt Springanzug

Oft sind es warme Temperaturen, viel Wind und viel Regen, die uns zu schaffen machen und die uns morgens beim Aufstehen überlegen lassen, ob die Badehose nicht geeigneter wäre als der Springanzug.

Eric Frenzel

Seine Erfolge
WM: 1x Gold, 2x Silber und 1x Bronze 2011 in Oslo, 1x Gold und 1x Bronze 2013 in Val die Fiemme
Weltcup-Siege: 9 (dazu 5 Siege im Team)
Platzierungen im Gesamtweltcup: 2007/08: 7., 2008/09: 11., 2009/10: 4., 2010/11: 4., 2011/12: 6., 2012/13: 1.

Die Verantwortlichen haben darauf reagiert und den Schonacher Weltcup jetzt vor Weihnachten gelegt, da vor Weinachten das Wetter für Wettkämpfe meist besser ist als im Januar, der Austragungszeit der letzten Jahre. Die Schanze, aus der Historie eher etwas für die "kurzen Sprünge" wurde modernisiert, so dass man hier mittlerweile auch ins "Fliegen" kommt, was ich ja eher mag.

Drei Siege aus vier Rennen, das gelbe Trikot im Gepäck - diesmal möchte ich versuchen, den Schonacher Fluch zu brechen und den Schwarzwald-Pokal ins Erzgebirge zu entführen, um ihn im nächsten Jahr natürlich wieder brav mitzubringen.

Der Schlüssel zum Erfolg wird auf der Schanze liegen, mehr denn je. Ich werde sehr konzentriert an die Sprünge herangehen, um mir eine gute Ausgangsposition für den Lauf zu erarbeiten. Springe ich unter die Top Ten und sind die Abstände nicht allzu groß, wird es spannend werden. Die Schwarzwälder Loipen waren schon immer "meine Loipen", da sie ein gleichmäßiges Laufen erfordern. Ich nehme die Herausforderung an.

Herzlichst

Eric Frenzel

Eric Frenzel, geboren am 21. November 1988 in Annaberg-Buchholz, gehört zu den größten deutschen Medaillenhoffnungen für die Winterspiele 2014 in Sotschi. Frenzel wurde 2011 und 2013 Einzel-Weltmeister und gewann in der Saison 2012/13 den Gesamtweltcup. Auf seinem Konto stehen bislang 9 Einzelsiege im Weltcup. Mehr Informationen über Eric Frenzel gibt es unter www.eric-frenzel.com


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.