Donnerstag, 30.01.2014

Teamverfolgung für Sotschi

Deutschland hofft auf Olympia-Ticket

Die deutschen Eisschnelllauf-Männer können trotz verpasster Qualifikation auf die Teilnahme in der Teamverfolgung der Olympischen Spiele in Sotschi hoffen.

Das deutsche Team hofft trotz verpasster Qualifikation auf die Sotschi-Teilnahme
© getty
Das deutsche Team hofft trotz verpasster Qualifikation auf die Sotschi-Teilnahme

Frankreich, das sich sein Olympia-Ticket knapp vor Deutschland gesichert hatte, bangt um den Einsatz seines besten Läufers Alexis Contin, bei dem eine Schilddrüsenerkrankung festgestellt wurde. Bei einem Ausfall der Franzosen würde Deutschland, derzeit auf Platz eins der Reserveliste, nachrücken.

Das Team um Robert Lehmann, Patrick Beckert und Alexej Baumgärtner hatte sich beim Heim-Weltcup Anfang Dezember in Berlin nicht für Olympia qualifiziert. Auch die deutschen Frauen waren in der Quali gescheitert.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Niederländer waren auf dem Eis in der Adler-Arena fast nicht zu schlagen

Medaillenflut der Niederländer kommt Sportbund teuer zu stehen

Auch die Niederländerinnen holen die Goldmedaille

Frauen holen sich Team-Gold

Die Niederländer gewannen erstmals Gold im Teamwettbewerb

Erstes Teamgold für Niederlande


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Olympia

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.