Sonntag, 09.02.2014

Eishockey: Mühsamer Auftakterfolg

Schwedinnen besiegen Japan

Die schwedische Eishockey-Nationalmannschaft der Frauen ist mit einem mühsamen Sieg in das olympische Turnier gestartet. Der zweite Gruppengegner der deutschen Mannschaft setzte sich in einer umkämpften Partie gegen Japan mit 1:0 (1:0, 0:0, 0:0) durch.

Lina Backlin ist mit der schwedischen Mannschaft erfolgreich in das olympische Turnier gestartet
© getty
Lina Backlin ist mit der schwedischen Mannschaft erfolgreich in das olympische Turnier gestartet
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Den Siegtreffer für den Olympiazweiten von 2006 erzielte Jenni Asserholt (13.). Im nächsten Spiel am Dienstag (11.00/14.00 Uhr MEZ/OZ) treffen die Schweden auf die Deutschen, die am späteren Sonntag (14.00/17.00 Uhr MEZ/OZ) ihr Auftaktmatch gegen Gastgeber Russland bestritten.

Am Vortag hatten sich die beiden Top-Favoriten USA und Kanada keine Blöße gegeben. Zunächst gewann der Weltmeister und Weltranglistenerste USA gegen Finnland mit 3:1 (1:0, 2:0, 0:1), danach behielt Olympiasieger Kanada gegen die Schweiz mit 5:0 (2:0, 3:0, 0:0) die Oberhand.

Der Olympia-Zeitplan

Das könnte Sie auch interessieren
Nicklas Bäckström nahm nach seinem positiven Dopingtest nich am Finale teil

Bäckström versäumt Eishockey-Finale

Vitalijs Pavlovs hat bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi für den vierten Dopingfall gesorgt

Vierter Olympia-Dopingfall

Teemu Selänne führte Finnland zu Bronze

Oldie Selänne führt Finnland zu Bronze


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.