Sonntag, 16.02.2014

Siebte Niederlage im achten Spiel

Jahr-Team verliert erneut

Die deutschen Curler haben bei den Olympischen Spielen im achten Spiel ihre siebte Niederlage kassiert. Gegen Dänemark verlor die Hamburger Mannschaft um Skip John Jahr mit 3:6.

Skipper John Jahr und sein Team sind in Sotschi chancenlos
© getty
Skipper John Jahr und sein Team sind in Sotschi chancenlos

Das Halbfinale hatte die Auswahl des Deutschen Curling Verbandes bereits am Samstag verpasst, das letzte Turnierspiel bestreitet sie am Montag gegen Gastgeber Russland.

Anders als in vielen Partien zuvor ließen sich Jahr und Co. von den Dänen zu Beginn nicht abschütteln. Nach dem dritten End stand es 2:2, nach sechs Ends 3:3. Die Vorentscheidung fiel im siebten Durchgang, als Dänemark zwei Steine verbuchte. Vor dem zehnten End gab Deutschland auf.

Alle Entscheidungen im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Kanadas Ryan Fry setzte sich im olympischen Curling-Finale gegen Großbritannien durch

Erstes Doppel-Gold für Kanadas Curler bei Olympia

Niklas Edin führte den Weltmeister zu Bronze in Sotschi

Olympiabronze für Schwedens Curling-Männer

Jennifer Jones führte das kanadische Team zum Olympiasieg

Kanadische Curlerinnen holen ohne Turnierniederlage Gold


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie viele Medaillen holt Deutschland in Rio?

Olympia
0 bis 20
21 bis 40
41 bis 50
Mehr als 50
Top 5 gelesene Artikel
Top 3 gelesene Artikel - Olympia

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.